Fußball

U15-Juniorinnen: Nächste Runde der Futsal-Bezirksmeisterschaft

Mit vier Siegen aus vier Spielen und einem Torverhältnis von 15:2, hat sich die Mannschaft von Trainer Michael Otte für die Endrunde qualifiziert.

Auftakt nach Maß
Am Sonntag, den 09. Dezember ertönte der Startschuss für die U15–Juniorinnen im Rahmen der Futsal-Bezirksmeisterschaft in Rodenberg. Dort traf man auf die Teams von HSC BW Schwalbe Tündern, Deister United, JFC Kaspel und der TSG Ahlten. Nach einem verhaltenen Beginn gegen die Mannschaft aus Tündern, konnten die jungen Roten das Spiel am Ende doch deutlich mit 3:0 für sich entscheiden.

Souverän in der ganzen Vorrunde
Im zweiten Spiel ging JFC Kaspel sehr schnell mit 1:0 in Führung. Über die nächsten sieben bis acht Minuten fand ein recht ausgeglichenes Spiel statt. Fünf Minuten vor Schluss und mit dem 1:1-Ausgleich, sowie dem darauffolgenden Führungstreffer brach das Team von Kaspel förmlich auseinander und alle Angriffe wurden erfolgreich abgeschlossen. Somit stand am Ende ein 7:1-Sieg auf der Anzeigetafel. Das dritte Spiel gegen Deister United war lange Zeit ein Spiel auf Augenhöhe, welches Hannover 96 am Ende mit 2:1 für sich entscheiden konnte. Im letzten Spiel gegen die TSG Ahlten wurden wir unserer Favoritenrolle gerecht und die Hannoveranerinnen siegten mit 3:0.

So geht's weiter:
Mit dem ersten Platz in der Zwischenrunde, hat sich die U15 für die Endrunde qualifiziert – diese findet am 10.02.2019 wieder in der Sporthalle von Rodenberg statt.