Profis

Kurz gek(l)ickt - News vom Dienstag

Heute ist unsere Mannschaft in die Vorbereitung auf Frankfurt gestartet - und wer alles dabei war, für welchen 96er es erstmals wieder auf den Platz ging und wer fehlte, lest Ihr in unseren Kurznachrichten vom Dienstag!

  • Training für (fast) alle: Nach einem freien Tag, der zur Regeneration diente, haben unsere Profis heute Nachmittag die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am kommenden Sonntag aufgenommen. Am morgigen Mittwoch sind dann zwei Einheiten angesetzt: Um 10.30 Uhr und 15.30 Uhr geht es raus auf die MKA.

  • Pause für zwei: Marvin Bakalorz, der Sonntag wegen einer leichten Spielblessur am Fuß passen musste, mischte heute wieder voll mit. Nicht mit dabei waren dagegen Michael Esser und Olli Sorg. "Bruno" setzte wegen einer leichten Achillessehnenreizung aus, ein rascher Wiedereinstieg ins Training ist aber geplant. Olli fehlte wegen eines Infekts.

  • Individuelles Programm für drei: Erstmals wieder mit auf dem Platz war heute Ihlas Bebou. Unser Offensivmann ist seit gestern wieder hier und wird nun mit einem individuellen Programm ganz langsam herangeführt. Gemeinsam mit Pirmin Schwegler (leichte Oberschenkelprobleme) absolvierte Ihlas heute Übungen mit Reha- und Athletiktrainer Tobias Stock. Bereits am Vormittag war Linton Maina draußen gewesen. Der 19-Jährige trainierte individuell mit Dennis Fischer und wie bereits letzte Woche war auch der Ball schon wieder im Einsatz.
Zurück auf dem Platz: Ihlas Bebou absolvierte heute ein individuelles Programm mit Tobias Stock.

  • Gäste für "Colt": Jörg Sievers hatte heute Besuch von vier Kollegen aus seinem Torwarttrainerlehrgang. Die Gäste beobachteten die Einheit und tauschten sich angeregt mit "Colt" und dem restlichen Trainerteam aus.
    jb