Profis, Fans

Kurz gek(l)ickt - News vom Montag

Entwarnung bei Muslija, Glückwünsche für Partenheimer, Umbau im Arena-Fanshop und "Sami"-Freude bei Instagram - hier gibt's unsere Kurznachrichten rund um 96 vom Montag!

Nach dem Zusammenprall wurde Flo zunächst behandelt, spielte dann aber noch weiter.

  • Entwarnung bei Muslija: Florent Muslija hat sich im letzten Saisonspiel bei Fortuna Düsseldorf keine schwere Verletzung zugezogen. Unser Mittelfeldspieler hatte kurz vor dem Abpfiff nach einem Zusammenprall mit Schmerzen am linken Sprunggelenk weitergespielt. Nach einer eingehenden Untersuchung konnte nun Entwarnung gegeben werden. Das Sprunggelenk ist "nur" gestaucht.

  • Glückwünsche für Partenheimer: Unser Mannschaftsarzt Prof. Dr. Axel Partenheimer feiert am heutigen Montag seinen 47. Geburtstag. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles erdenklich Gute!

  • Umbau im Fanshop: Nachdem der große Lagerverkauf am Samstag ein voller Erfolg war, wird unser Fanshop an der HDI Arena nun fit für die neue Saison gemacht. Damit einhergehend finden in dieser Woche Umbauarbeiten statt, weswegen der Shop für Besucher geschlossen bleibt. Vor dem Shop erwartet Euch stattdessen unser Fanmobil, das die wichtigsten Artikel für Euch parat hat. Ansonsten könnt Ihr natürlich weiterhin im Fanshop in der City stöbern oder online shoppen.
Das Fanmobil erwartet Euch vor dem Arena-Fanshop, der in dieser Woche umgebaut wird.

  • "Sami" bei Instagram: Samuel Sahin-Radlinger, der in Düsseldorf zu seinem ersten Saison-Pflichtspiel-Einsatz kam und damit zugleich auch seine Erstliga-Premiere feierte, äußerte sich am nächsten Tag noch einmal bei Instagram zu diesem besonderen Tag. "Ich bin sehr glücklich und dankbar, mein Bundesliga-Debüt gegeben zu haben", schreibt der 26-Jährige, der seit 2011 bei 96 unter Vertrag steht. Und fügt mit einem Augenzwinkern an: "Besser spät als nie."
    jb