96plus, Klub

Neuer Clarios-Chef Rosenkranz: "Haben mit 96plus eine fantastische Basis"

Am vergangenen Freitag verabschiedete sich Johann-Friedrich Dempwolff als Clarios Geschäftsführer in den Ruhestand. Clarios ist Hauptpartner von 96plus. Christian Rosenkranz folgt im Unternehmen auf Dempwolff und übernimmt auch die Verantwortung für Partnerschaft mit 96plus.

Clarios-Chef Christian Rosenkranz, 96-Geschäftsführer Björn Bremer, Johann-Friedrich Dempwolff und 96plus-Leiter Mirko Woitschig.

Dempwolff in Ruhestand verabschiedet
Es war ein großer Abschied von der Belegschaft - am vergangenen Freitag verabschiedeten 96plus-Hauptpartner Clarios und Hannover 96 Johann-Friedrich Dempwolff als Geschäftsführer des Unternehmens in den Ruhestand. Hannover 96 bedankte sich mit einer Collage vieler Aktionen und Projekte, die Dempwolff leidenschaftlich und sehr oft persönlich vor Ort unterstützt hat, und einem Trikot. "Ich blicke mit viel Freude auf die vergangenen Jahre der Zusammenarbeit mit 96plus zurück. Gemeinsam haben wir viel erreicht und durfte persönlich viele tolle Menschen und Projekte kennenlernen", so Dempwolff.

Rosenkranz freut sich auf Aufgabe
Auf ihn folgt Christian Rosenkranz, der von nun an auch das Gesicht von Clarios bei 96plus sein wird und sich schon auf diese Verantwortung  freut: "Wir haben uns mit 96plus eine fantastische Basis erarbeitet, und ich werde persönlich dafür einstehen, das Bewusstsein für die soziale Verantwortung in unserer Region weiter zu stärken."   

96plus wird unterstützt durch seinen Hauptpartner Clarios.