Profis, Verein, Kids

Kurz gek(l)ickt - News vom Sonntag

Sieg im Spitzenspiel für unsere 96-Frauen, trainingsfreier Sonntag und eine Entdeckertour - hier lest Ihr unsere 96-Kurznachrichten vom Sonntag!

  • Sieger im Spitzenspiel: Glückwunsch, Mädels! Unsere Frauen haben heute, am fünften Spieltag der laufenden Regionalligasaison, den HSV mit 2:0 geschlagen. Für die Tore sorgten Anna-Lena Füllkrug und Franziska Haeckel. Im Spitzenspiel setzten sich unsere Mädels also souverän durch und sind somit weiterhin ungeschlagen und fahren im fünten Spiel den fünften Sieg ein. Trotzdem wird die Tabelle weiterhin angeführt vom SV Henstedt-Ulzburg, die ein leicht besseres Torverhältnis vorweisen können. 

  • Trainingsfreier Sonntag: Am heutigen Sonntag stand keine Trainingseinheit auf dem Plan - unsere Manschaft hatte heute frei und Zeit zur Regeneration. Diesen haben sie hoffentlich gut genutzt, denn auf unsere Jungs wartet eine volle Trainingswoche. Los geht es morgen Vormittag mit einer Leistungsdiagnostik im Olympiastützpunkt, bevor am Nachmittag auf der MKA geübt wird. 

  • Entdeckertour: Wie musikalisch ist EDDIs Rudel eigentlich? Dieser Frage wird Mitte Oktober nachgegangen, denn gemeinsam mit dem MusikZentrum Hannover lädt unser KIDS Club interessierte Rudel-Mitglieder zu einem Rundgang und einem gemeinsamen Trommelworkshop ein. Hier geht's zur Anmeldung.

Schon gesehen?

  • Tut gut - macht Mut: Mit dem 2:1-Auswärtssieg in Kiel packt sich die 96-Mannschaft eine gute Portion Selbstvertrauen in die Trainingstasche für die Woche vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg.

  • Stendera nach Premiere: Ein Einstand nach Maß. Unser Neuzugang Marc Stendera konnte gegen Kiel überzeugen. Was er selbst nach dem Spiel gesagt hat, und was über ihn gesagt wurde, lest Ihr hier.

Das und mehr findet Ihr auf hannover96.de. Jeden Tag ganz nah dran an den Roten.