Profis, Klub, Fans

Kurz gek(l)ickt - News vom Freitag

Alexander Kind und Raoul Rossmann sollen Plätze in der Geschäftsführung der Komplementär-Gesellschaft der Hannover 96 GmbH & Co. KGaA bekommen, bei der "Alten Liebe" gibt es in der HDI Arena ab jetzt eine kleine Singhilfe, die Nachfrage auf den neuen limitierten 96-Trainingsanzug ist groß, und Edgar Prib unterstützt eine wichtige Aktion der Polizei. Lest hier unsere 96-Kurznachrichten vom Freitag.

Sollen Plätze in der Geschäftsführung der Komplementär-Gesellschaft der Hannover 96 GmbH & Co. KGaA bekommen: Alexander Kind (l.) und Raoul Rossmann

  • Neue Geschäftsführung: Alexander Kind und Raoul Rossmann sollen zusätzliche Geschäftsführer in der Komplementärin der Hannover 96 GmbH & Co. KGaA werden. Diesen Vorschlag hat Martin Kind in der vergangenen Aufsichtsratssitzung der Profigesellschaft unterbreitet. "Leider sind erstmals Informationen aus der vertraulichen Sitzung des Aufsichtsrats an Medien gelangt. Das ist inakzeptabel", sagt 96-Geschäftsführer Martin Kind. "Ich kann diesen Vorschlag im Sinne der professionellen und kontinuierlichen Weiterentwicklung in der Profigesellschaft bestätigen." An der Rolle von Geschäftsführer Björn Bremer würde sich durch die zwei neuen Geschäftsführer nichts ändern. "Herr Bremer ist und bleibt mit seiner Fachkenntnis und Erfahrung entscheidend in der Geschäftsführung des Wirtschaftsunternehmens Hannover 96", sagt Martin Kind.

  • Große Nachfrage: Am Donnerstagabend um 20 Uhr ging der auf 222 Stück limitierte neue 96-Trainingsanzug in den Verkauf - und fand reißenden Absatz. Bis 24 Uhr sicherten sich online unter shop.hannover96.de bereits über 100 96-Fans den Zweiteiler aus hochwertigem Material. Wer Interesse hat: Hier entlang!

  • Kleine Singhilfe: Immer wieder (und in den letzten Monaten vermehrt) haben Fans bei Hannover 96 nach dem Text der Klubhymne "96, Alte Liebe" gefragt - vor allem jüngere Stadionbesucher, die im Erscheinungsjahr des Titels 2002 noch gar nicht geboren waren, oder deren Eltern. Das hat sich das Stadion-TV-Team zu Herzen genommen und für die (noch) nicht so textsicheren Fans eine kleine Singhilfe vorbereitet. Ab dem Spiel gegen den VfL Osnabrück am Sonntag in der HDI Arena (Anstoß: 13.30 Uhr; Tickets hier!) werden die Lyrics des 96-Evergreens zeilenweise parallel zur Liveperformance von Anca & Ossy im unteren Bildrand der großen Videowalls eingeblendet. Wir wünschen: Fröhliches - und vor allem lautstarkes - Mitsingen!

  • Wichtige Aktion: Dass die Polizei Hannover online sehr aktiv ist, sollte den weitaus meisten Social-Media-Nutzern aus Stadt und Region bereits geläufig sein. Immer wieder weist das Digital-Team der Gesetzeshüter - auch mit teils lustigen Vidoes - auf wichtige Themen hin. Beim neusten Projekt hat Hannover 96 - in Person von Vizekapitän Edgar Prib - fleißig unterstützt. Ebenfalls mit dabei: FIFA-Schiedrichterin Bibiana Steinhaus. Und es geht um eine Sache, die im Zweifelsfall Leben retten kann: die Rettungsgasse. Also: Anschauen sollte Pflicht sein! Hier ist das Video:

Schon gesehen?

  • Personal-Update vor Osnabrück: Linton Maina steht noch nicht zur Verfügung, Felipe trainiert problemlos mit und Dennis Aogo ist auf einem guten Weg - bei der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den VfL Osnabrück am Sonntag gab 96-Cheftrainer Mirko Slomka ein ausführliches Update zum 96-Personal für das Niedersachsenduell.

  • Gegnercheck Osnabrück: Vor dem Niedersachsen-Duell mit dem VfL Osnabrück haben wir wieder Kurioses und Historisches zum nächsten 96-Gegner zusammengefasst.

Das und mehr findet Ihr auf hannover96.de. Jeden Tag ganz nah dran an den Roten.