Profis, 96plus, Fans

Kurz geklickt - News vom Donnerstag

Der Schiedsrichter am Freitag ist ein alter Bekannter, Linton Maina meldet sich fit, 1500 Fans reisen mit nach Bochum, das Spiel der U23 fällt aus, die Futsaler sind heiß aufs Derby, und der "96 Business Club" backt Kekse für den guten Zweck - das sind die 96-Kurznachrichten vom Donnerstag.

Schnelles Wiedersehen: Florian Badstübner (rechts) hat das Heimspiel der Roten im Oktober gegen Osnabrück geleitet.

  • Alter Bekannter: Die Partie zwischen dem VfL Bochum und Hannover 96 (Freitag, 18.30 Uhr, Liveticker auf hannover96.de) wird von Schiedsrichter Florian Badstübner geleitet. Ihm assistieren Patrick Hanslbauer und Roman Potemkin. Vierter Offizieller ist Andreas Steffens, der Videoassistent heißt Guido Winkmann. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bekannt. Für Badstübner ist es übrigens schon der zweite Zweitligaeinsatz mit 96-Beteiligung in dieser Saison: Mitte Oktober leitete der 28-Jährige aus Windsbach in Bayern das Heimspiel der Roten gegen den VfL Osnabrück (0:0).

  • Keine Beschwerden: 96-Profi Linton Maina ist fit für das Auswärtsspiel in Bochum. "Linton hat am Mittwoch voll mittrainiert, einem Einsatz am Freitag steht nichts im Wege", sagte 96-Cheftrainer Kenan Kocak bei der Spieltags-Pressekonferenz am Donnerstag. Auch Ersatztorwart Michael Esser, der zwischenzeitlich eine Trainingspause eingelegt hatte, wird mit nach Bochum fahren. "Bei ihm ist es bloß eine Vorsichtsmaßnahme gewesen", erklärte Kocak, "er wird uns zur Verfügung stehen."

  • Tolle Unterstützung: Auf die Fans ist Verlass! Rund 1500 96-Anhänger werden die Mannschaft am Freitag zum Auswärtsspiel nach Bochum begleiten. "Diesen Schulterschluss brauchen wir", sagte 96-Cheftrainer Kenan Kocak.

  • Kurzfristiger Spielausfall: Das für den morgigen Freitag (18.30 Uhr) angesetzte Regionalligaspiel der U23 bei Altona 93 fällt aus. Der Platz in Hamburg ist auf Grund des Wetters nicht bespielbar. Einen Nachholtermin gibt es noch nicht.

  • Großes Derby: Für die Futsaler von Hannover 96 geht es am Wochenende nicht nur um Punkte in der Regionalliga-Nord - sondern auch um ganz viel Prestige. Die Roten empfangen am Samstagabend (19 Uhr, Sporthalle Otfried-Preußler-Schule) Eintracht Braunschweig zum Derby. Kommt gern vorbei und unterstützt unser Team! Der Eintritt ist frei.

  • Gemeinsames Backen: Die "Kids Arena" der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) freut sich über eine Spende in Höhe von 1800 Euro. Mitglieder des "96 Business Clubs" hatten einen Nachmittag lang zusammen Kekse gebacken, diese wurden dann während des Heimspiels der Roten gegen Aue am vergangenen Wochenende im Businessbereich der HDI Arena verkauft. Wir sagen: vielen Dank!
    hop

Schon gesehen?

  • Auf und Ab an der Konsole: Die eSportler von Hannover 96 verabschieden sich mit einer 2:5-Niederlage gegen Bochum in die Winterpause der Virtual Bundesliga (VBL). Coach Dennis Jackson zieht eine gemischte Halbzeitbilanz..

Das und mehr findet Ihr auf hannover96.de. Jeden Tag ganz nah dran an den Roten.