eSports, Klub

"Bundesliga Home Challenge": Horn und Deutscher für 96 an der Konsole

Neues Format in der fußballfreien Zeit: Die Deutsche Fußball Liga (DFL) veranstaltet an den kommenden beiden Wochenenden die "Bundesliga Home Challenge", bei der sich 26 Klubs aus der 1. und 2. Liga auf dem virtuellen Rasen miteinander messen werden. Für 96 geht's am Samstagabend gegen den FC Augsburg - mit Jannes Horn an der Konsole.

96-eSportler Marcel Deutscher und 96-Profi Jannes Horn treten für 96 bei der "Bundesliga Home Challenge" an.

Liga-Betrieb ausgesetzt
Wegen der Coronakrise ruht auch in den Fußballligen der Ball, denn aktuell zählt nur eines: Die Ausbreitung des Virus durch die Minimierung persönlicher Kontakte zu verlangsamen. Bislang ist der Liga-Betrieb bis zum 4. April ausgesetzt, allerdings empfahl das DFL-Präsidium jüngst eine Ausweitung der Aussetzung bis zum 30. April.

eSports-Turnier am Wochenende
Um die fußballfreie Zeit zu überbrücken, hat die DFL nun die "Bundesliga Home Challenge" ins Leben gerufen, an der 26 Klubs aus der 1. und 2. Liga teilnehmen. Der Wettbewerb wird an der PlayStation 4 ausgetragen, gespielt wird in der Fußballsimulation FIFA 20 von EA SPORTS. Jedes Team setzt sich aus zwei Mitgliedern zusammen, wobei auch jeweils ein Fußballprofi sein Können unter Beweis stellt.

Jannes Horn und Marcel Deutscher für 96 am Start
Zum Start in die "Home Challenge", die an den kommenden beiden Wochenenden stattfindet, geht es für 96-Profi Jannes Horn und 96-eSportler Marcel Deutscher, die 96 an der Konsole vertreten, am Samstag, den 28. März, um 20.30 Uhr gegen den FC Augsburg. Je Begegnung werden zwei 1-vs-1-Duelle ausgetragen: Im ersten Spiel tritt Deutscher gegen FCA-Konsolenprofi Yannic Bederke an, dann misst sich Horn mit Augsburg-Profi Marco Richter. Gespielt wird auf der PlayStation 4 und im Online-Modus, sodass die Teilnehmer in der Regel von zu Hause aus ihre Begegnungen bestreiten.

Zuhause bleiben und das Turnier verfolgen!
Wer am Wochenende also den Ball - zumindest auf dem virtuellen Rasen - rollen sehen möchte, kann das Duell auf unserem YouTube-Kanal sowie hier auf unserer Website verfolgen.
jb