96plus, Fans, Klub, Sponsoren

#geMAInsamstark – Der 96plus-Spendenmonat

Die Corona-Pandemie stellt die ganze Welt vor neue, ungeahnte Aufgaben, die es solidarisch zu bewältigen gilt. Auch in Hannover ist gesellschaftlicher Zusammenhalt gefordert. Im kommenden Monat wird sich unsere CSR-Initiative 96plus über das Tagesgeschäft hinaus noch stärker sozialen Einrichtungen und bedürftigen Menschen widmen. Unter der Kampagne #geMAInsamstark werden Aktionen gebündelt und neu ins Leben gerufen, die mehrere Einrichtungen übergreifen und alle ein Ziel haben: dort zu helfen, wo aktuell Hilfe dringend notwendig ist.

Hilfe, wo sie nötig ist: #geMAInsamstark im 96plus-Spendenmonat

Auch engagierte Fans helfen
Dabei werden in Zusammenarbeit mit der Caritas und dem diakonischen Werk aus Hannover gezielt soziale Einrichtungen und Unterkünfte wöchentlich von Mitarbeitern von Hannover 96 und 96plus-Hauptpartner Clarios besucht und mit aktuell benötigten Sachspenden unterstützt: Kleidung, Hygiene- und Drogerieartikel, Kaffee und Softgetränke. Ein ganz tolles Zeichen: Auch engagierte Fans der Roten haben ihre Mithilfe bei der Gemeinschaftsaktion bereits fest zugesagt.

Darüber können alle 96-Anhänger die groß angelegte Kampagne zusätzlich unterstützen. Für jeden Einkauf ab 30 Euro in den beiden Fanshops, im Onlineshop oder bei der Buchung von besonderen, exklusiven Paketen und Gutscheinen der 96-Fußballschule spendet 96plus 5 Euro an eine soziale Einrichtung. Hier können die Fans am Ende selbst entscheiden, wem 96plus diese Spende zukommen lassen soll. Ganz nach dem Motto: "Deine Wahl – unsere Spende!".
 
Clarios spendet iPads an Grundschulen
96plus engagiert sich seit 2016 als soziale Initiative von Hannover 96 und setzt hier auf die vier Säulen, die den Rahmen der zu unterstützenden Projekte definieren. Neben "Sport und Bewegung" werden die Bereiche "Kinder und Jugend", "soziale Inklusion" sowie "Bildung und Kultur" gefördert. Seit der ersten Stunde wird 96plus hier tatkräftig von seinem Hauptpartner Clarios unterstützt. So macht auch das Engagement von Clarios den 96plus-Spendenmonat erst möglich. Im Zuge der #geMAInsamstark-Kampagne fördert Clarios in der Region Hannover zusätzlich die Digitalisierung in den Schulen und leistet hier mit Spenden in Form von iPads für die Grundschule Wilhelm Schade praktische und pragmatische Hilfe.

Dr. Christian Rosenkranz, Geschäftsführer bei Clarios EMEA: "96plus hat sich in den vergangenen Jahren als verlässlicher Partner für soziale Projekte in der Region Hannover etabliert. Diese Unterstützerrolle möchten wir insbesondere in der aktuellen Situation erfüllen und gemeinsam mit unserem 96plus-Netzwerk gezielt an soziale Brennpunkte herantreten, die durch das Coronavirus entstanden sind oder noch verschlimmert wurden."

Josip Grbavac, Bereichsleiter Marketing bei Hannover 96: "Wir erleben gerade historische Zeiten, die für viele von uns sehr herausfordernd sind. Derzeit bekommen wir mehr denn je vor Augen geführt, wie sehr wir alle voneinander abhängig sind. Wir werden die schwierigen Aufgaben, die vor uns liegen, nur solidarisch, gemeinsam und positiv denkend bewältigt bekommen. Daher wollen wir uns jetzt noch mehr denn je um diejenigen kümmern, die es besonders schwer haben, ihren Alltag zu gestalten. Wir danken allen, insbesondere Clarios, die uns dabei unterstützen."


Über Clarios: Als Konzern ist für uns weltweit ein Engagement für soziale Projekte von besonderer Bedeutung. Wir sind in rund 150 Ländern präsent. An jedem dieser Standorte sind unsere etwa 150.000 Mitarbeiter sozial engagiert, sie sammeln Spenden und sie packen selber mit an. Hier in Hannover haben wir unsere Europazentrale. Auch hier nehmen wir die soziale Verantwortung ernst. Daher fördern wir gemeinsam mit 96plus Projekte, die finanzielle Unterstützung brauchen, die aber oftmals auch viel mehr Aufmerksamkeit verdient haben.

Über 96plus: Fußball ist mehr als nur ein Spiel. Und Hannover 96 ist mehr als nur ein Sportverein. 96 ist über ein Jahrhundert lang gelebte Emotion und konnte in seiner traditionsreichen Geschichte immer auf seine Unterstützer zählen – in guten wie in schweren Zeiten. Dabei galt und gilt auch jetzt immer die Devise: Mit vereinten Kräften schaffen wir es. Ganz nach dem Motto: Niemals allein! Wir alle sind Hannover 96, das verbindet uns, bringt uns zusammen.

Ein Plus steht genau für dieses "Verbinden", "Zusammenbringen" und für "mehr". Genau hier setzen wir an. Wir alle zusammen können weitaus mehr, als "nur" unserer Liebe zum Fußball nachzugehen. Gemeinsam schaffen wir es leichter, uns Herausforderungen zu stellen und erfolgreich zu lösen. Gemeinsam können wir positive Energie erzeugen und Glücksmomente erleben. Was für den Einzelnen schwer erscheinen mag, schaffen wir als Kollektiv.  Wenn wir unsere Kräfte vereinen, erreichen wir vieles – auf dem Spielfeld und in unserer Gesellschaft. 96plus sind wir alle und unser Engagement geht weit über 90 Minuten hinaus.

Mit 96plus haben wir ein Netzwerk geschaffen, in dem sich alle einbringen können: Fans, Mannschaft, Sponsoren, Mitarbeiter und Freunde. Wir wollen gemeinnützige Projekte, Organisationen und Aktionen, aber auch einfach nur gute Gedanken und gute Taten fördern. Denn wir wissen, welche Stärken und positiven Kräfte in unserer großen Gemeinschaft stecken.

96plus – gemeinsam stark. Niemals allein!