Profis, Fans

Digital und aktuell: Hier gibt's die Stadionzeitung gegen Dynamo

Zum Spiel am Mittwoch gegen Dynamo Dresden gibt es die nächste digitale Ausgabe von "Die Zeitung". Wieder 30 Seiten stark - wie gewohnt mit exklusiven Geschichten rund um unsere Profis. Und mit Porträts von Jörg Kretzschmar und Torsten Gütschow, die für beide Klubs gespielt haben.

Wie schon gegen den Karlsruher SC gibt's auch die Stadionzeitung gegen Dresden digital.

Okay, die Druckerschwärze fehlt…
Die Premiere als Digitalausgabe zur Partie gegen den Karlsruher SC ist gut angekommen – das wissen wir aus vielen Reaktionen, die wir bekommen haben. Selbst Sammler von Stadionheften, die in ihren Kellern oder auf ihren Dachböden die Druckausgaben stapeln, machten aus der Not eine Tugend: Sie haben, wie sie uns berichteten, die Seiten ausgedruckt und daraus ein Heft gebastelt, dem am Ende nur die typische Druckerschwärze fehlt.

Quiz zum Spiel
Wenn Besucher nicht zu uns in die HDI Arena kommen können, dann kommen wir eben mit "Die Zeitung" zu den 96-Anhängern nach Hause oder wo immer sie unser digitales Format gerade anschauen: Dieses Motto gilt auch für Saisonausgabe Nummer 14. Testet zum Start ins Heft Euer Wissen über Gegner Dresden: Wer war noch mal dieser Rudolf Harbig, der Namensgeber des Dynamo-Stadions?

Hansens Lieblinge
Blickt mit uns zurück auf die bewegte Karriere von zwei Profis, die sowohl für die Roten als auch für die Schwarz-Gelben gekickt haben: Jörg Kretzschmar wurde in Dresden von Klaus Sammer trainiert und mit 96 DFB-Pokalsieger; Torsten Gütschow wurde mit seinen Treffern im Osten zu einer Legende, auch in der einen Saison (1994/95) im 96-Trikot war auf seine Tore (17) Verlass. In der aktuellen Stadionzeitung verrät Gütschow, welchem seiner Ex-Klubs er am Mittwoch die Daumen drückt. Zudem zeigt sich unser Torwart Martin Hansen von seiner Lieblingsseite und erklärt, warum er für "The Rock" schwärmt.

» Zum E-Paper

Viel Spaß beim digitalen Blättern in der Saisonausgabe Nummer 14 von "Die Zeitung".
hr