Verein

Radio Hannover wird neuer Medienpartner

Radio Hannover, seit über sechs Jahren die Stimme der Stadt auf der 100,0, wird neuer Medienpartner des Hannoverschen Sportvereins von 1896 e.V. Durch die Kooperation sichert sich der Verein eine höhere Medienpräsenz in der ganzen Region. So soll der Amateur- und Spitzensport noch mehr in den öffentlichen Fokus und das Bewusstsein rücken.

v.l. Geschäftsführender Gesellschafter von Radio Hannover Martin Wöbbeking und Vorstandsvorsitzender der e.V. Sebastian Kramer

96 und die 100,0
Radio Hannover ist für uns mit dem lokalen Bezug der perfekte Medienpartner, um unsere strategischen Marketingziele zu erreichen und um über den Sport bei Hannover 96 zu informieren“, freut sich der Vorstandsvorsitzende, Sebastian Kramer. „Nicht nur das Sendegebiet, sondern auch die Hörerschaft und Sendeformate wie der Lokalsport passen perfekt zu unseren Sportangeboten im Vereinssportzentrum und unseren Abteilungen. Mit der Laufzeit bis mindestens Ende 2023 ist der Grundsteine für eine langfristige Zusammenarbeit gelegt.“ Neben der medialen Werbepräsenz wird der Sport bei Hannover 96 auch redaktionell mehr Beachtung bei der Stimme der Stadt erhalten.  Das Moderationsteam von Radio Hannover wird unserem Verein außerdem bei Events unterstützend zur Seite stehen.

Radio Hannover freut sich auf Kooperation 
"Als Stimme der Stadt ist das Geschehen rund um Hannover 96 schon immer ein fester Bestandteil in unserem Programm. In Zukunft freuen wir uns als Medienpartner unseren Hörern noch mehr exklusive Einblicke in die vielen Geschichten der 18 Abteilungen des Vereins liefern zu können", freut sich Martin Wöbbeking, geschäftsführender Gesellschafter von Radio Hannover.