Nachwuchs

Akademie-Update: Tresoldi-Dreierpack im U17-Test

Aufgrund der Herbstferien ging es an der 96-Akademie vergangene Woche etwas ruhiger zu. Ausschließlich unsere drei ältesten Jahrgänge waren im Einsatz, Tresoldi glänzte beim U17-Test mit einem Dreierpack. Wir haben hier für Euch alle Ergebnisse in der Übersicht!

TSV Havelse - U23 2:0 | Regionalliga

Am Freitagabend beim TSV Havelse war für unsere U23 nichts zu holen. Der Spitzenreiter traf zweimal eiskalt per Kopf in einem insgesamt schwachen Fußballspiel. Zunächst verwertete Noah Plume eine Hereingabe kurz vor dem Pausentee (44.), Yannik Jaeschke erhöhte nach einem Eckball auf 2:0 (71.). Damit bekleidet das Team von Cheftrainer Christoph Dabrowski Tabellenplatz vier. Aber: aufgrund von unterschiedlichen Anzahlen an Spielen ist die Tabelle aktuell stark verzerrt und es ist Vorsicht geboten nicht auf den ungeliebten Rang sechs zu rutschen, von dem die jungen Roten zwei Zähler entfernt sind.

1:0 Plume (44.), 2:0 Jaeschke (71.)

Um Punkte geht es für den 96-Nachwuchs in zwei Wochen wieder, kommendes Wochenende ist für unsere Jungs spielfrei. Am 31. Oktober steht das dritte Auswärtsspiel in Serie auf dem Plan. Die Roten reisen dann zur U23 des SV Werder Bremen.


U19 - Eimsbütteler TV 1:1 | Bundesliga

Unsere U19 empfing am Samstagnachmittag Liganeuling Eimsbütteler TV im Eilenriedestadion. In einer ordentlichen ersten Halbzeit geht das Team von Cheftrainer Stephan Schmidt durch Louis Oppie vom Elfmeterpunkt in Führung (29.), im zweiten Durchgang lief es nicht mehr ganz so rund. Die munteren Gäste konnten den Spielstand durch Michael Igwe egalisieren (75.) und entführen einen Zähler nach Hamburg. Damit spielte der 96-Nachwuchs - wie am ersten Spieltag - Remis und ist weiter sowohl sieglos als auch ungeschlagen. Tabellenplatz 13 ist nach zwei ausgetragenen Begegnungen in den kommenden Wochen leicht zu korrigieren.

1:0 Oppie (29.), 1:1 Igwe (75.)

Kommenden Samstag begeben sich die jungen Roten auf die erste Auswärtsfahrt dieser Bundesliga-Spielzeit. Die Reise geht nach Sachsen zum Chemnitzer FC.


U17 - I. SC Göttingen 05 U19 3:1 | Testspiel

Unsere U17 hatte am Wochenende Ligapause, da die ursprünglich angesetzte Partie gegen den Halleschen FC eine Woche vorgezogen und mit 4:1 gewonnen wurde. Dafür hatte das Team von Cheftrainer Lars Fuchs am Samstag gegen Niedersachsenligist Göttingen 05 U19 in der 96-Akademie getestet und die berauschende Siegesserie fortgesetzt. In Pflicht- und Freundschaftsspielen war das der achte Erfolg in Serie. Mann des Tages war einmal mehr Nicolo Tresoldi, der beim 3:1 alle Treffer beisteuerte. Zunächst markierte der Italiener die Führung (12.), Jonah Wenzel sorgte für den ausgeglichenen Pausenstand von 1:1 (19.), nach der Halbzeit war wieder Tresoldi zur Stelle (47., 78.).

1:0 Tresoldi (12.), 1:1 Wenzel (19.), 2:1 Tresoldi (47.), 3:1 Tresoldi (78.)

Kommenden Samstag geht es für den 96-Nachwuchs im Ligabetrieb weiter. Unsere B-Junioren sind zu Gast beim FC Energie Cottbus.


Alle Ergebnisse im Überlick

  • TSV Havelse - U23 2:0 | Regionalliga

  • U19 - Eimsbütteler TV 1:1 | Bundesliga

  • U17 - I. SC Göttingen 05 U19 3:1 | Testspiel