Profis

Michael Esser ist Euer "Spieler des Spiels"

Ihr habt gewählt: Nach der 1:2-Auswärtsniederlage bei den Würzburger Kickers ist Michael "Bruno" Esser Euer "Spieler des Spiels". Auf den Plätzen zwei und drei folgen Torschütze Marvin Ducksch und Niklas Hult.

Geburtstagskind gewählt
Die bittere Auswärtsniederlage sitzt tief. Auch bei Michael Esser, der sich den gestrigen Spieltag mit Sicherheit auch ganz anders vorgestellt hat. Nicht nur wegen der ausbleibenden Punkte, sondern auch, weil unser Schlussmann gestern seinen 33. Geburtstag feierte. Bis zur Halbzeit, in die wir mit einer 1:0-Fürhung gingen, sah es noch ganz gut, aber nach dem Spiel war klar, zu feiern gibt es nichts. Auch "Bruno" konnte nicht verhindern, dass die Kickers das Spiel noch drehten. Trotzdem konnte Euch unsere 31 einmal mehr überzeugen. Mit 54,7 Prozent Eurer Stimmen wählt Ihr "Bruno" zum "Spieler des Spiels".

Zum dritten Mal in Folge ganz oben auf dem Treppchen: Michael Esser ist Euer "Spieler des Spiels".

Ducksch und Hult auf dem Treppchen
Auf dem zweiten Platz landet unser Torschütze Marvin Ducksch. In der 17. Spielminute war es endlich soweit. Unsere Roten gingen das erste Mal in dieser Saison auswärts in Führung und trafen endlich mal wieder nach einem Standard, getreten von Patrick Twumasi. Marvin Ducksch köpfte die hereinkommende Flanke Richtung Tor und bekam dann noch freundliche Unterstützung vom Würzburger Munsy, der den Ball unhaltbar abfälschte. "Duckschi" erhält 22,6 Prozent Eurer Votes. Den dritten Rang belegt Niklas Hult mit 16 Prozent Eurer Stimmen. Unser Defensivmann konnte auch gestern wieder überzeugen.

Mitmachen und gewinnen!
Mit jeder "Spieler des Spiels"-Wahl könnt Ihr attraktive Preise gewinnen: Heinz von Heiden und Hannover 96 verlosen unter allen Teilnehmern ein 96-Trikot mit dem Flock des jeweiligen "Spielers des Spiels". Dazu gibt es beim Jahresabschlussvoting als Hauptpreis ein Trikot mit den Autogrammen aller 96-Profis zu gewinnen.

Der Gewinner in dieser Woche heißt: Jens Kayser. Herzlichen Glückwunsch!