Profis, Klub

Neuer Co-Trainer kommt von Havelse: Jens Jansen folgt Zimmermann zu 96

Jens Jansen wird neuer Co-Trainer bei Hannover 96. Der 45-Jährige, derzeit noch beim TSV Havelse in gleicher Funktion tätig, unterschrieb bei den Roten einen Zweijahresvertrag. Jansen arbeitet seit mehreren Jahren mit dem neuen 96-Cheftrainer Jan Zimmermann zusammen, der ihn nun vom Garbsener Regionalligisten mitnimmt zum Fußball-Zweitligisten.

Jens Jansen wird neuer Co-Trainer bei Hannover 96. (Foto: 96/Redaktion)

Jens Jansen: "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, das Trainerteam, die Mannschaft und die Arbeit mit den Spielern auf dem Platz. Jan Zimmermann und ich kennen uns schon lange und arbeiten seit vielen Jahren gut und vertrauensvoll zusammen. Es ist für mich etwas Besonderes, künftig hauptberuflich das zu machen, was ich bisher leidenschaftlich im Nebenberuf praktiziert habe - und das in der Stadt, in der ich geboren und aufgewachsen bin."

Jan Zimmermann, 96-Cheftrainer: "Jens ist seit mehreren Jahren mein Wegbegleiter und passt super ins 96-Trainerteam. Er kommt mit seiner positiven Art bei den Spielern gut an und schafft es stets, sie zu motivieren, einen Schritt mehr zu gehen. 'Jay' ist ein absoluter Teamplayer. Ich freue mich für ihn, denn er hat sich diese Möglichkeit im Profifußball sehr hart erarbeitet."

Erste Trainererfahrungen bei Arminia
Jens Jansen hat in der Jugend beim SV Linden 07 und Borussia Hannover gespielt und auf höchstem Amateurniveau von 1996 bis 2009 beim SC Langenhagen. 2010 hat er als Spieler gemeinsam mit Jan Zimmermann mit dem TSV Havelse den Aufstieg in die Regionalliga geschafft. Erste Erfahrungen als Co-Trainer machte Jansen zunächst bei Arminia Hannover, wo er zuerst noch gleichzeitig als Spieler auf dem Platz stand.

Über Egestorf/Langreder und Havelse zu 96
Beim 1. FC Germania Egestorf/Langreder war Jansen vier Jahre Assistent von Jan Zimmermann, beide schafften mit dem Klub vom Deister 2016 den Sprung in die Regionalliga und erstmals die Qualifikation für den DFB-Pokalwettbewerb. Ende 2018 setzten beide ihre Zusammenarbeit beim TSV Havelse erfolgreich fort und können mit dem Garbsener Verein noch in die 3. Liga aufsteigen. Jens Jansen hat Sportwissenschaften studiert und eine Ausbildung als Bürokaufmann absolviert. Seit 2014 arbeitete Jansen hauptberuflich beim Niedersächsischen Basketballverband und war dort in der Geschäftsstelle für die Buchhaltung, das Vereinsmanagement und den Spielbetrieb zuständig. Mit dem Job im Trainerteam von Hannover 96 endet sein Engagement beim Verband.