Nachwuchs, Allgemeines

Akademie-Vorschau: U19-Niedersachsen-Duell beim VfL Wolfsburg

Das für den morgigen Samstag geplante Heimspiel unserer U23 gegen die zweite Mannschaft des SV Werder Bremen musste vorsorglich abgesagt werden. Dafür kämpfen unsere U19 und U17 um Punkte: Unsere A-Junioren reisen am Samstag zum Niedersachsen-Duell beim VfL Wolfsburg (Anstoß: 13 Uhr), unsere B-Junioren empfangen am Sonntag im Eilenriedestadion den FC Erzgebirge Aue (11 Uhr).

U19-Cheftrainer Stephan Schmidt resit mit seinem Team nach Wolfsburg. (Foto: Olli Mueller)

Unsere U19
Nachdem der dritte Spieltag unserer U19 gegen den Halleschen FC auf den 27. Oktober verschoben worden ist, tritt die Mannschaft unter Trainer Stephan Schmidt am Samstag beim VfL Wolfsburg an. Nach zwei Spieltagen mit vier Punkten hofft unsere Mannschaft, den nächsten Dreier bei den Wölfen einzufahren und sich im oberen Tabellendrittel festzusetzen. Aktuell steht Hannover 96 auf dem sechsten Tabellenplatz.

Der Gegner

Die U19 des VfL Wolfsburg ist mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage durchwachsen in die Saison gestartet. Aktuell steht das Team auf Platz acht. Nicht unterschätzen sollte man auch, dass Wolfsburg bereits zwei seiner drei Partien gegen die Spitzenteams von Hertha BSC und Union Berlin gespielt hat.


Unsere U17
Die U17 unter Trainer Lars Fuchs hat es am 5. Spieltag der B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost mit dem FC Erzgebirge Aue zu tun. Start der Partie ist am Sonntag im Eilenriedestadion. Hannover 96 liegt derzeit mit neun Punkten aus drei Spielen ungeschlagen auf Platz fünf der Tabelle bei einem Spiel Rückstand auf die führenden Mannschaften. Der Grund liegt darin, dass in der aktuellen Saison 19 Mannschaften an der B-Junioren Bundesliga teilnehmen und die jungen Roten bereits ausgesetzt haben.

Der Gegner
Die Sachsen aus dem westlichen Erzgebirge rangieren in der Tabelle nur einen Platz hinter unseren Roten. Dabei haben sie in vier Spielen sieben Punkte geholt. Im letzten Spiel gegen Union Berlin konnten die Auer bei ihrem 1:0 Sieg noch einmal Selbstbewusstsein tanken für die anstehende Partie gegen unsere Mannschaft.
Aues Offensive dürfte mit unserer Verteidigung allerdings eine schwere Nuss zu knacken haben.
sk