Profis, Fans

Zeitung Schalke: Poster von Beier & Lieblinge von Hinterseer

Besonderes Spiel, besondere Stadionzeitung: Die neue Ausgabe zur Partie am Freitag gegen Schalke 04 hat nicht nur ein ungewöhnliches Titelbild, sie bietet auch wieder exklusive Interviews und Lesegeschichten, ein Poster von Maximilian Beier und stellt Stürmer Lukas Hinterseer vor. Das alles wie immer digital und als Printausgabe in der HDI Arena.

Mit vielen spannenden Geschichten und Interviews rund um das Duell: Das ist die Stadionzeitung gegen Schalke.

Besonderes Titelbild
Hannover 96 gegen Schalke 04 - das ist mehr als ein "normales" Fußballspiel. Schalke wird für Hannover 96 immer ein besonderer Gegner bleiben, und das hat mit zwei besonderen Spielen am 26. Juni und 3. Juli 1938 zu tun. Damals standen sich beide Klubs in Berlin im Finale um die deutsche Meisterschaft gegenüber. Die Schalker waren der hohe Favorit, doch ein Tor von Erich Meng in der 89. Minute rettete 96 vor mehr als 90.000 Zuschauern das 3:3. Damals gab es noch keine Verlängerung, es musste ein Wiederholungsspiel her. Und das gewann 96 mit 4:3 und wurde zum ersten Mal deutscher Meister. Einer der Helden von damals, Willi Petzold, ist diesmal im Zweikampf mit der Schalker Legende Ernst Kuzorra auf unserem Titelbild von "Die Zeitung". Ein besonderes Titelbild, passend zum Jubiläumsjahr von Hannover 96.

Im beliebten Quiz geht es natürlich auch um Tore von Dieter Schatzschneider und Simon Terodde, ganz einfach machen wir es Euch aber nicht. Gegen welchen Gegner schoss "Schatto" sein erstes Zweitligator für 96? Und für welchen Klub traf Terodde erstmals in der 2. Liga? Auch mit vier Antwortmöglichkeiten sind das knifflige Fragen.

Bastian Bielendorfer im Gästefan-Interview
Ein Exklusiv-Interview mit einem Hochkaräter – das hat in unserer Stadionzeitung längst Tradition. Diesmal erzählt der Comedian und Spiegel-Bestsellerautor Bastian Bielendorfer sehr humorvoll über seine Fußballleidenschaft und wie er zum Schalke-Fan wurde. Interessant zu lesen ist auch die Geschichte von Hans Wulf, der als Torhüter mit Hannover 96 im Jahr 1987 den Bundesligaaufstieg schaffte und dabei sogar ein Kopfballtor erzielte.

Näher vorstellen möchten wir Euch in unserer Rubrik "Meine Lieblingsseite" unseren Stürmer Lukas Hinterseer. Der Österreicher erklärt, warum man unbedingt in seinem Heimatort Kitzbühel gewesen sein muss, welche besondere Erinnerungen er ans Prinzenpark-Stadion in Paris hat und welches Spiel ihn mit Cristiano Ronaldo verbindet.

Als doppelseitiges Poster zum Rausnehmen gibt es in der aktuellen Ausgabe diesmal Maximilian Beier.

Viel Spaß beim Lesen!

» Zum E-Paper