Klub, Profis, 96plus

Orange Day gegen Gewalt an Frauen: 96-Team spendet aus der Mannschaftskasse

Hannover erstrahlt in Orange – neben dem Neuen Rathaus, dem Opernhaus und zahlreichen anderen Gebäuden in der Stadt wird auch die HDI Arena in dieser Farbe beleuchtet. Der Anlass dafür ist ein wichtiger und ernster: Der 25. November ist der Orange Day, der internationale Tag zur Bekämpfung von Diskriminierung und Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Ein Missstand, der in unserer Gesellschaft noch immer präsent ist.

Die HDI Arena leuchtet anlässlich des Orange Days in Orange. (Foto: 96/Redaktion)

Jede dritte Frau betroffen
In Deutschland wird jeden dritten Tag eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. Laut UN Women ist weltweit jede dritte Frau im Laufe ihres Lebens von physischer, psychischer und/oder sexueller Gewalt betroffen. Aus Scham, Angst vor Vergeltung oder z. B. aus Sorge, nicht ernst genommen zu werden, zeigen Frauen die Taten nur selten an oder suchen sich Hilfe. Mit dem Orange Day sollen Frauen mit Gewalterfahrungen ermutigt werden, das zu ändern.

96-Team unterstützt den Aktionstag
Dafür ist öffentliche Aufmerksamkeit notwendig, zu der auch Hannover 96 mit der Beleuchtung der HDI Arena beitragen möchte. Explizit die Mannschaft war es, die – über einen persönlichen Kontakt für den Aktionstag sensibilisiert – bereits vor Wochen intern für eine breite Unterstützung des Orange Days geworben und mit einer Spende aus der Teamkasse auch direkt dazu beigetragen hat.

96plus in Kontakt zu hannoverschen Netzwerken
Die UN Women setzt mit ihrer Aktion Orange the World alljährlich vom 25. November bis 10. Dezember ein Signal gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. Die hannoverschen Clubs von Soroptimist International (SI) und Zonta International (ZI) haben gemeinsam zum Orange Day 2021 Aktionen in Hannover auf die Beine gestellt. Zu ihnen hielt 96plus, die soziale Initiative von Hannover 96, wie immer unterstützt von Hauptpartner Clarios bei der Umsetzung der Arena-Beleuchtung den Kontakt.

Orange als Sinnbild für Licht und Wärme
Die Farbe Orange kommt übrigens nicht von Ungefähr. Sie gilt als Sinnbild für Licht und Wärme, steht für eine positive Zukunft und für die Hoffnung auf ein gewaltfreies Leben. Als diesjährige Schirmfrau unterstützt die Präsidentin des Niedersächsischen Landtages, Frau Dr. Gabriele Andretta, die Kampagne.