Profis, Nachwuchs

Gegen den HSV auf der Bank: Christoph Dabrowski übernimmt als Interimscoach

Nach der Freistellung von Jan Zimmermann wird U23-Chefcoach Christoph Dabrowski unsere Profis interimsweise trainieren.

Christoph Dabrowski bereitet unsere Profis auf das Heimspiel gegen den HSV vor. (Foto: 96/Kaletta)

Gegen den HSV auf der Bank
Der 43-jährige Fußballlehrer wird unsere Mannschaft auf das Heimspiel gegen den Hamburger SV am Sonntag (Anpfiff: 13.30 Uhr) vorbereiten und beim Nordduell auch auf der Bank sitzen. Die erste Einheit leitet Dabrowski am Mittwochnachmittag um 15.30 Uhr. Das Training ist öffentlich, Fans können unter Einhaltung der 3G-Regelung zuschauen. Dabrowski, der unsere U23 seit Sommer 2018 trainiert, fungierte bereits in der Saison 2015/16 als Co-Trainer unserer Profis. Als Spieler absolvierte er 85 Pflichtspiele in der 1. Liga und im DFB-Pokal für 96.