Schlaudraff stürmt los

Am 24. Mai verabschiedeten sich die Roten in den Urlaub. Beim Abschieds-Kick in Norten-Lenthe machte Christian Schulz mit dem 18:3 das letzte Tor der Saison 2007/08.

Nach 36 Tagen Pause geht es heute endlich wieder los: Trainingstart bei Hannover 96 um 15 Uhr auf der Mehrkampfanlage. Und so viel Bayern steckte noch nie in den Roten...

Neben Oldie Michael Tarnat (38) und Abwehrchef Valérien Ismaël (32) geht bei 96 jetzt auch vorne die Bayern-Post ab. Jan Schlaudraff (24) stürmt los. Drei Ex-Bayern bringen das Meister-Gen bei 96 rein.

Darauf setzt auch Trainer Dieter Hecking: „Ich freue mich, dass es los geht. Es wird eine spannende Saison. Mit Platz 8 im letzten Jahr haben wir eine gute Basis. Jetzt wollen wir den nächsten Schritt machen. Das ist eine Riesen-Herausforderung.“

Neben Robert Enke (EM-Urlaub bis 21.7.), Steven Cherundolo (14.7.), Mikael Forssell und Szabolcs Huszti (beide 4.7.) wird auch US-Boy Sal Zizzo heute fehlen. Sein Flieger landet erst um 14.30 Uhr.

Allen anderen verspricht Hecking einen lockeren Start: „Es wird nicht großartig stressig. Wir haben eine lange Vorbereitung.“ Bis zum ersten Pflichtspiel im DFB-Pokal (7. - 10.8.) sind es sechs Wochen.
(lb.)