NIEMALSALLEIN

96 geht mit zwei Hannoveranern ins Meisterschaftsrennen

Aus Hannover - für Hannover: Mit so viel Lokalkolorit wie noch nie geht das eFootball-Team von Hannover 96 in die neue Saison. Das Ziel: Im Rennen um die Deutsche Meisterschaft wollen die Konsolenprofis ein Wort mitsprechen.

/ eFootball
Can Tuna, Efe Yar, Patrick Roth und Riad Fazlija (v.l.n.r.) in der Heinz von Heiden Arena (Foto: 96/Redaktion)

VBL-Start am 18. November
Nicht nur der neue 96-eFootball-Hauptpartner htp stammt aus Hannover – mit zwei waschechten Hannoveranern und einem Nachwuchstalent aus dem Norden geht das Team von Coach Patrick Roth in die am 18. November 2023 startende Spielzeit der Virtual Bundesliga Club Championship (VBL CC).

Vierte Saison mit Hannoveraner Fazlija
Für Riad Fazlija ist es bereits die vierte Saison im 96-Team. "Er ist fester Bestandteil des Teams und erfahrenster Spieler im Kader – ein echter Teamplayer", sagt Patrick Roth über den 22-Jährigen, der bereits in der Saison 2021/22 auf sich aufmerksam machte und ligaweit zum "Top-Performer der Hinrunde" gewählt wurde. Dennoch sagt Roth über den gebürtigen Hannoveraner: "Riad hat seinen Leistungspeak noch nicht erreicht. Wir werden in dieser Saison gemeinsam daran arbeiten, ihn auf ein noch höheres Level zu bringen."

Erster Profivertrag für Tuna
Mit Can Tuna hat sich ein weiterer Spieler mit enger Bindung zu Stadt und Klub im eFootball-Kader etabliert. Der in Gehrden in der Region Hannover groß gewordene 28-Jährige durchlief auf dem Fußballplatz den kompletten 96-Nachwuchsbereich – den Sprung aus der U23 zu den Profis verfehlte er knapp. Nun hat es mit dem Profivertrag geklappt – bei den eFootballern. Bereits in der vergangenen Saison machte Tuna als 96-Teilzeit-Spieler mit der Qualifikation für das VBL Grand Final, dem Turnier um die Deutsche Einzelmeisterschaft, von sich reden. "Es macht großen Spaß, mit Can zu arbeiten", erklärt Coach Roth. "Er setzt die Dinge, die besprochen werden, sehr schnell um. Ich bin voll und ganz davon überzeugt, dass Can eine gute erste Saison als Vollprofi spielen wird."

Über den Talentcup in den Profikader
Efe Yar geht in die zweite Saison mit Hannover 96. 2022 schaffte er den Sprung in den erweiterten Kader über den 96-Talentcup, die von Hannover 96 und seinen eFootball-Partnern veranstaltete Turnierreihe für ambitionierte Konsolentalente. Durch seine guten Leistungen des vergangenen Jahres gelang dem gebürtigen Bremer nun fest der Sprung in die Profiriege. "Efe ist ein sehr intelligenter Spieler, der weiß, worauf es ankommt", charakterisiert Roth den 23-Jährigen. "Sein Ziel war es, Profi zu werden – diese Chance geben wir ihm jetzt, das hat er sich verdient."

VBL-Auftakt gegen den FC St. Pauli
Die VBL CC, in der mittlerweile 35 Erst- und Zweitligisten mit ihren Mannschaften vertreten sind, ist wie im Vorjahr in zwei Divisionen aufgeteilt. 96 tritt in der Staffel Nord-West an. Erster Gegner von Patrick Roth und seinem Team ist am Samstag, 18. November, um 15.30 Uhr der FC St. Pauli. Jedes Team tritt zunächst einmal gegen jeden Staffelkonkurrenten an. Die Top-2 jeder Division qualifizieren sich automatisch für das Finalturnier. Die Plätze 3 bis 6 müssen sich hingegen erst einmal in den Playoffs beweisen und können dort das Finalticket lösen. Gespielt wird der Konsolenhit EA FC 24 (ehemals FIFA).

96-eFootball-Leiter Paul Wetenkamp (Foto: 96/Redaktion)

"Wollen ein Wort um den Titel mitreden"
"Unsere Vorfreude auf die Saison ist riesig", erklärt Paul Wetenkamp, der den Bereich eFootball bei Hannover 96 leitet. "Wir haben uns in den vergangenen Wochen intensiv und akribisch vorbereitet und können es kaum erwarten, uns mit den Besten in Deutschland zu messen. Wir haben einen spannenden Kader mit Jungs, die sich extrem mit 96 identifizieren, und wollen ein Wort um den Titel mitreden."

Alle Spiele der 96-Konsolenprofis werden auf dem offiziellen 96-Twitch-Kanal live übertragen. Einen Ergebnisdienst gibt es auf den bereichseigenen Social-Media-Präsenzen bei Instagram und X (ehemals Twitter) sowie unter hannover96.de und in der offiziellen 96-App.

Can Tuna, Riad Fazlija und Efe Yar mit ihren Trikots für die neue Saison (Foto: 96/Redaktion)
NEWSCENTER
Engagement
RSS Feed
Fanartikel
Business
Arena
Datenschutz
Kontakt
Medien
Sitemap
Tickets
Navigation
Schließen