NIEMALSALLEIN

Sei Muroya wird 96 bis auf Weiteres fehlen

Beim Auswärtsspiel in Hamburg musste Sei Muroya kurz vor Schluss verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Eine eingehende Untersuchung brachte nun die Diagnose.

/ Profis
Sei Muroya bei seiner Auswechslung in Hamburg (Foto: IMAGO/Justus Stegemann)

Gute Besserung, Sei!
Es lief bereits die 105. Spielminute im Hamburger Volksparkstadion, als es für Sei Muroya nach einer Grätsche nicht mehr weiterging. Der 29-Jährige wurde noch auf dem Platz versorgt, musste dann aber ausgewechselt werden. Eine MRT-Untersuchung am Montagmorgen gab nun Gewissheit: Unser Rechtsverteidiger hat sich eine strukturelle Muskel-Sehnen-Verletzung im hinteren rechten Oberschenkel zugezogen. Damit wird Muroya unserer Mannschaft bis auf Weiteres fehlen.

Lieber Sei, wir wünschen Dir eine gute Besserung und drücken alle Daumen für eine rasche Genesung!

NEWSCENTER
Engagement
RSS Feed
Fanartikel
Business
Arena
Datenschutz
Kontakt
Medien
Sitemap
Tickets
Navigation
Schließen