Nachwuchs

Serie ausbauen

Ihren klaren Aufwärtstrend bestätigen wollen am Karfreitag die U23- Kicker. Nach dem 3:1-Erfolg im Derby gegen den TSV Havelse soll ab 14 Uhr in Berlin gegen Türkiyemspor 1978 die Mini-Serie von drei Spielen ohne Niederlage um einen neuerlichen Sieg erweitert werden.

Sieg gegen Schlusslicht Pflicht
"Alles andere als ein Sieg wäre eine Enttäuschung", erwartet U23-Coach Andreas Bergmann einen Erfolg beim Tabellenletzten. Zu Recht, wenn man einen Blick auf die bisherigen Ergebnisse der Berliner in dieser Spielzeit wirft. In 28 Spielen gab es für Türkiyemspor bisher keinen einzigen Sieg und nur fünf Unentschieden. Damit stehen die Berliner mit fünf Punkten abgeschlagen am Tabellenende. Damit noch nicht genug. Zur der sportlichen Misere kommt zudem eine angespannte finanzielle Situation. Mit Verbindlichkeiten jenseits der 600.000€ konnte die vorzeitige Insolvenz zwar abgewandt werden, dennoch steht der Integrationsclub vor einer schweren Zukunft.

Aycicek muss passen
"Diese Spiele sind immer undankbar", weiß Bergmann um die Bürde des Favoriten. Dennoch so der Fußballlehrer sei es auch "unser Anspruch das Spiel zu gewinnen, auch wenn es nicht so einfach wird, wie es aussieht".
Nicht mithelfen drei Punkte aus der Hauptstadt zu entführen, kann indes Deniz Aycicek. Am Wochenende beim 3:1 gegen den TSV Havelse noch Torschütze wird der 20-Jährige seinem Team beim Auswärtsspiel am Karfreitag fehlen.
td

Anpfiff der Partie ist Freitag, 22. April, um 14 Uhr im Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion.

<<TABELLE REGIONALLIGA NORD>>