Profis, Nachwuchs

Trio trainiert bei der U21

96-Trainer Daniel Stendel hat die Trainingsgruppe bei den Profis verkleinert. Ab sofort spielen Marius Wolf, Valmir Sulejmani und Tim Dierßen nicht nur bei der U21, sondern absolvieren auch die Übungseinheiten bei der Reserve.

Das Youngster-Trio mit Tim Dierßen, Valmir Sulejmani...
...und Marius Wolf (rechts) trainiert ab sofort bei der U21.

Entscheidung heute mitgeteilt
31 Mann im Kader, fast alle verletzten Spieler wieder im Übungsbetrieb. Daraus ergab sich heute eine logische Konsequenz: Daniel Stendel hat die Trainingsgruppe wie angekündigt verkleinert. Aus diesem Grund werden ab sofort Marius Wolf, Valmir Sulejmani und Tim Dierßen nicht nur wie zuletzt bei der U21 spielen, sondern auch trainieren. Der Trainer teilte seine Entscheidung dem Trio heute in Einzelgesprächen mit. Stendel: "Bislang haben sie bei der U21 gespielt und bei den Profis trainiert. Inzwischen ist es aber deutlich voller auf dem Trainingsplatz geworden. Deshalb trainieren sie nun auch bei U21. Wir stehen im regelmäßigen Austausch mit den Trainern des Nachwuchsleistungszentrums. Über sehr gute Leistungen kann sich ihr Status auch wieder verändern."