Nachwuchs, Leistungsbereich

U16: Nach Braunschweig ist vor Braunschweig

Nach dem Sieg beim Aufsteiger FT Braunschweig treffen die jungen Roten nun am kommenden Samstag im Eilenriedestadion auf die Blau-Gelben der Braunschweiger Eintracht. 

Braunschweig hoch drei

Dreimal geht es in der B-Junioren Niedersachsenliga für die hannoversche U16 im Oktober gegen Braunschweiger Teams. Nach der siegreichen Begegnung gegen die Freie Turnerschaft steht nun das Derby schlechthin auf dem Spielplan. Im Eilenriedestadion empfängt die Truppe von Chef-Trainer Dennis Spiegel am kommenden Samstag Eintracht Braunschweig. Eine Woche später bildet die Auswärtspartie beim Braunschweiger Sportclub Acosta den Abschluss der "Braunschweiger Wochen".

Tabellenzwölfter gegen den Sechsten der Liga

Die Braunschweiger Eintracht steht in der Tabelle derzeit weit unten, was aber dem U16-Team des Braunschweiger Leistungszentrums nicht unbedingt gerecht wird. Wie Hannover, setzt auch die Eintracht verstärkt auf die Ausbildung der jungen Talente, dennoch würden die Jungs von Trainer Kosta Rodrigues natürlich so schnell wie möglich wieder raus aus der Abstiegszone, aber dazu müssen nun mal Siege her. Zweimal drei Punkte, ein Unentschieden und vier Niederlagen sind nicht das Maß der Dinge. Doch in dieser Saison sind erst sieben von 26 Spieltagen absolviert - da ist noch alles möglich. Und die Blau-Gelben wissen wie es geht. Dennis Spiegel - wie immer motiviert und optimistisch: "Es wird ein Spiel auf Augenhöhe, aber es ist ein Derby - und da passiert immer etwas, was nicht unbedingt geplant ist, wir freuen uns auf die Begegnung und werden unser Spiel machen."

Was machen die Gegner?

Tabellenführer SC Göttingen trifft ebenfalls auf ein Braunschweiger Team, zu Gast in Südniedersachsen ist der BSC Acosta. Der MTV Treubund Lüneburg empfängt als Zweitplatzierter den Dritten der Liga, den JFV RWD. Der JFV Norden will seinen vierten Tabellenplatz gegen den VfV Borussia 06 Hildesheim verteidigen, und der JFV A/O/Heeslingen hat mit der Freien Turnerschaft den dritten Braunschweiger Club zu Gast.

Anpfiff der Partie am Samstag, 22. Oktober 2016, 15 Uhr, Eilenriedestadion / Nachwuchsleistungszentrum, Kunstrasenplatz, Clausewitzstr. 4, 30175 Hannover