Profis, Fußball, 96plus

Kurz gek(l)ickt - News vom Montag

Reha für Noah, Sonderurlaub für Jonathas, Ehrung für 96-Trio, Titel für Ü40 und Asphalt-Magazin für Stadionbesucher - hier findet Ihr alle Neuigkeiten rund um 96 vom Montag! 

  • Reha für Noah: Noah Joel Sarenren Bazee, der sich Anfang August im Testspiel gegen Germania Egestorf einen Sehnenriss im hinteren linken Oberschenkel zugezogen hatte, ist am Montagmorgen Richtung Donaustauf aufgebrochen. Dort wird der 21-Jährige eine zweiwöchige Reha absolvieren.

  • Sonderurlaub für Jonathas: Das ging alles sehr schnell! Am Samstagabend vor einer Woche erzielte Jonathas noch einen Doppelpack für Rubin Kasan und schon am nächsten Morgen ging es los in Richtung Hannover, um sich unseren Roten anzuschließen. Genau sieben Tage nach seiner Ankunft in der Landeshauptstadt gab Jonathas am Sonntag gegen Schalke nun sein Debüt im Dress unserer Roten - und das war bekanntermaßen von Erfolg gekrönt: Nur sechs Minuten nach seiner Einwechslung verwandelte unsere Nummer 9 eine Vorlage von Marvin Bakalorz zum 1:0-Siegtreffer. Nun erhält unser Neuzugang ein paar Tage Sonderurlaub, um persönliche Dinge zu regeln. Am kommenden Montag steht "Johnny" dann wieder mit unserer Mannschaft auf dem Trainingsplatz.

  • Ehrung für 96-Trio: Nach dem 1:0-Heimsieg gegen den FC Schalke 04 stehen mit Salif Sané und Marvin Bakalorz gleich zwei 96er in der Kicker-Elf des Spieltages. Und auch die Sportschau wählte ein 96-Duo in ihre Bestenliste: Neben "Baka" gehört dort noch Felipe zur Elf des Tages. Wir gratulieren!

  • Titel für Ü40: Unsere Roten setzten sich im Finale des 11. Norddeutschen Ü40-Cup nach torloser regulärer Spielzeit mit 5:4 im Elfmeterschießen gegen den TSV Reinbek durch - und das mit vollem Einsatz: Sowohl Marco Dehne als auch Danijel Stefulj mussten im Krankenhaus genäht werden (siehe Foto). In den Gruppenspielen hatte unsere Ü40 zuvor Werder Bremen mit 2:1 bezwungen und gegen die Reinbeker 0:0 gespielt. Im Halbfinale hatte es für den Niedersachsenmeister einen 3:0-Erfolg gegen SC Victoria Hamburg gegeben. Mit dem Sieg im Endspiel haben sich unsere 96er für die DFB-Ü40-Meisterschaft qualifiziert, die Mitte September in Berlin ausgetragen wird.

  • Asphalt-Magazin für Stadionbesucher: Ab sofort sind bei jedem Heimspiel unserer Profis in der HDI Arena drei Asphalt-Verkäufer im Norden, im Süden und im Aufgang zum Westen unterwegs, um das Straßenmagazin zu verkaufen. Den Anfang machten rund um die Partie gegen den FC Schalke 04 Jörg, Guido und Bernd (siehe Foto), die selbst riesige 96-Fans sind. Bereits seit Mitte Juni läuft die Kooperation mit dem Asphalt-Magazin, in dem seitdem regelmäßig Hintergrundberichte über Hannover 96 zu lesen sind.