Profis, Fans, Nachwuchs

Kurz gek(l)ickt - News vom Dienstag

Personal-Update, Nachwuchs-Duo, Fanprojekt-Fahrt und Nationalteam-Nominierung - erfahrt hier alles Wichtige rund um 96 vom Dienstag!

  • Personal-Update: Erfreuliche Nachrichten gibt es zum Start in die Trainingswoche vor dem anstehenden Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg von Linton Maina, denn unser Offensivmann trainierte erstmals wieder mit unserer Mannschaft. Auch Michael "Bruno" Esser, der gegen Schalke wegen einer Schulterzerrung noch ausgefallen war, war wieder voll mit von der Partie.
Am Dienstagmorgen ist unser Team in die neue Trainingswoche gestartet.

Takuma Asano dagegen absolvierte eine indivuelle Laufeinheit auf dem Platz. Pirmin Schwegler machte Teile des Mannschaftstrainings mit, ging aber früher wieder rein. Auch Hendrik Weydandt beendete die Einheit etwas eher - eine Vorsichtsmaßnahme wegen leichter Adduktorenprobleme. Niclas Füllkrug ist wegen seiner Knieprobleme erneut zu einem Spezialisten nach München gereist. Unser Stürmer soll morgen zurück sein.

  • Nachwuchs-Duo: Bei der einzigen öffentlichen Traininsgeinheit in dieser Woche waren auch zwei neue Gesichter dabei. Unsere U19-Spieler Sebastian Soto und Julian Klar mischten heute Vormittag bei unseren Profis mit.

  • Fanprojekt-Fahrt: Das Fanprojekt Hannover lädt alle interessierten 96-Fans zu einer Fahrt in die Gedenkstätte des KZ Neuengamme bei Hamburg zu dem Thema "Fußball in den Konzentrationslagern und der nationalsozialistischen Gesellschaft" ein. Im Zentrum des Tages stehen Biografien von Opfern und Tätern des NS-Regimes. Außerdem erarbeiten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Bedeutungen und Funktionen des Fußballs im Kontext der nationalsozialistischen Lager und der NS-Gesellschaft. Hier findet Ihr weitere Infos zu den Inhalten!

    Alle Infos im Überblick:

    • Samstag, 17. November, 10 bis 17 Uhr
    • Abfahrt: 7.30 Uhr am Fanprojekt
    • Für Getränke und ein Mittagessen ist gesorgt
    • Kosten: 5 Euro
    • Verbindliche Anmeldung an: fanprojekt-hannover@t-online.de
    • Vortreffen: Dienstag, 6. November, 19 Uhr, im Fanprojekt

  • Nationalteam-Nominierung: Für die Länderspielreise der U19-Nationalmannschaft vom 11. bis 20. November nach Armenien steht 96-Keeper Kilian Neufeld auf Abruf bereit. Die DFB-Auswahl trifft im Rahmen eines Vier-Nationen-Turniers in der Hauptstadt Jerewan auf die gleichen Jahrgänge des Gastgebers, die Niederlande und Portugal.
    jb