Profis, Nachwuchs

Der Wochenfahrplan

Die Schlussphase der Saison bricht an: Wie unsere Mannschaft in der Woche vor dem Heimspiel gegen Mainz 05 am kommenden Samstag trainiert, wann unsere Nachwuchskicker spielen und was sonst noch so los ist, lest Ihr wie gewohnt in unserem Wochenfahrplan!

Am Dienstag und Mittwoch könnt Ihr unserem Team beim Training zuschauen.

Aufm Platz:
Lediglich vier Einheiten stehen in der kurzen Trainingswoche vor dem Heimspiel gegen Mainz auf dem Plan. Nach dem freien Ostermontag bittet Cheftrainer Thomas Doll seine Jungs am Dienstagnachmittag um 15.30 Uhr zum Auftakt auf die MKA. Auch am Mittwochvormittag um 10.30 Uhr könnt Ihr Bakalorz & Co. noch einmal beim Training zuschauen, bevor am Donnerstag und Freitag unter Ausschluss der Öffentlichkeit gearbeitet wird. Zur besten Bundesligazeit am Samstag (ab 15.30 Uhr im Liveticker auf hannover96.de) empfangen unsere Roten dann den aktuellen Tabellenzwölften FSV Mainz 05.

Aus der Akademie:
Nachdem unser kompletter Nachwuchs am Osterwochenende spielfrei hatte, geht es in dieser Woche wieder um wichtige Punkte. Unsere U23 gastiert am Sonntag um 14 Uhr bei der Reserve von Holstein Kiel und will den Schwung aus den beiden vergangenen Partien (1:1 gegen den Tabellenzweiten VfB Lübeck und 4:1 gegen VfL Oldenburg) mitnehmen. Unsere U19 und U17 sind am Samstag im Einsatz: Während die A-Junioren von Coach Stephan Schmidt dabei um 12 Uhr beim Tabellenvorletzten Carl Zeiss Jena vor einer Pflichtaufgabe stehen, geht es für die Schützlinge von Mike Barten im Heimspiel gegen den Chemnitzer FC (14 Uhr) um wichtige Zähler im Abstiegskampf der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost.

...und sonst so:

  • Nächster Livestream: Die Pressekonferenz vor unserem Heimspiel gegen Mainz findet am Donnerstag statt, die genaue Uhrzeit folgt noch. Wie gewohnt zeigen wir Euch das Gespräch mit den Journalisten live bei Facebook, YouTube und hier auf unserer Website.

  • Zweimal Geburtstag: Am Dienstag feiert Ihlas Bebou, der aktuell intensiv an seinem Comeback arbeitet, seinen 25. Geburtstag. Zwei Tage später wird unser Abwehrspezialist Josip Elez ebenfalls 25. Wir wünschen alles Gute!
    nj