Profis, Nachwuchs, 96plus

Kurz gek(l)ickt - News vom Dienstag

Unsere Profis sind in die Bayern-Vorbereitung gestartet, Heimspiel-Besucher haben Becher gespendet und Nachwuchsspieler sind nominiert - lest hier unsere 96-Kurznachrichten vom Dienstag!

  • Gestartet: Mit einer Einheit am Nachmittag hat unsere Mannschaft heute die Vorbereitung auf das kommende Auswärtsspiel beim FC Bayern München aufgenommen. Auch mitgemischt hat Ihlas Bebou, der bereits letzte Woche erstmals wieder integrativ mittrainiert hatte. Niclas Füllkrug und Bobby Wood machten die ersten Übungen mit dem Team mit, trainierten dann aber individuell mit unseren Reha- und Athletiktrainern weiter.

  • Gesammelt: Wie bei jedem Heimspiel unserer Roten konnten Fans auch am Samstag gegen Mainz ihr Becherpfand spenden, um damit das Projekt "Trinkbecher für Trinkwasser" zu unterstützen. Und das wurde fleißig getan: 2203 Becher kamen an den Aktionsständen zusammen, sodass die Gesamtspendensumme in dieser Saison bereits auf 46.676 Euro angewachsen ist. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Helferinnen und Helfer sowie alle, die ihr Pfand gespendet haben! 

  • Nominiert: Für das Norddeutsche Turnier vom 10. bis 12. Mai in Bremerhaven sind Jeremy Amoako, Jonathan Beckert, Nilavan Prabakaran, Philipp Rohde, Colin Stähler und Till Winkelmann aus der 96-Akademie nominiert. Die NFV-Auswahl der U14-Junioren startet am 11. Mai gegen Schleswig-Holstein. Jamal El-Srouji und Omid Fedai stehen für Jahrgangstrainer Kiriakos Aslanidis auf Abruf bereit.