Profis, Fans, Kids

Kurz gek(l)ickt - News vom Donnerstag

Trikot-Präsentation am Sonntag, Testspiel gegen Rostow, Kindertrainer-Tag in der Akademie und Update von einem ehemaligen 96er - hier gibt's die Kurznachrichten rund um 96 vom Donnerstag!

  • Trikot-Präsentation: Den Termin solltet ihr Euch eintragen: Am kommenden Sonntag, den 16. Juni, lüften wir den Vorhang und zeigen unsere neuen Trikots für die Saison 2019/20. Die Präsentation, im Rahmen deren wir auch unseren neuen Ausrüster Macron bei Hannover 96 willkommen heißen, startet um 15 Uhr - und ihr könnt via Facebook und YouTube live dabei sein! Seid gespannt!
Den ersten Mini-Vorgeschmack aufs neue Trikot gibt's hier!

  • Top-Testspielgegner: Im Trainingslager in Stegersbach (4. bis 12. Juli) ist ein Testspiel gegen FK Rostow geplant. Rostow war 2016 russischer Meister. Vor drei Jahren besiegte der Klub aus der Premjer Liga in der Gruppenphase der Champions League den FC Bayern München mit 3:2.

  • Kindertrainer-Tag: Am Samstag, den 29. Juni, findet in der 96-Akademie der 96-Kindertrainer-Tag statt. Unter der Teilnahme namhafter Referenten aus Spitzen-, Breitensport und der Sportwissenschaft sowie Vertreter verschiedenener Profi-Clubs (u.a. Hannover 96, FC Arsenal, 1899 Hoffenheim, FC St. Pauli) wird in verschiedenen Diskussions- und Praxiseinheiten aufgezeigt, wie alters- und entwicklungsgerechter Kinderfußball aussehen kann. Im Fokus des Kongresses soll die Entwicklung der Spielintelligenz stehen, welche aus verschiedenen Blickwinkeln vorgestellt wird und mithilfe neuartiger Konzepte und innovativer Technologien gefördert werden kann. Im Anschluss des Workshops hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, in den direkten Dialog mit den Experten zu gehen und sich über Inhalte auszutauschen. Ob Trainer/in, Eltern oder andere Interessenten – der 96-Kindertrainer-Tag richtet sich an alle Begleiter des Kinderfußballs. Hier findet Ihr weitere Infos sowie den Anmeldungs-Link!

  • Miller-Update: Der ehemalige 96-Keeper Markus Miller, der von 2010 bis 2015 das Trikot unserer Roten getragen hat, wird Torwarttrainer beim Karlsruher SC. Zuvor hatte sich der 29-Jährige seit 2016 um die Torwarttalente in der Akademie des VfL Wolfsburg gekümmert, worüber er mit uns Anfang April für unsere Serie "Was macht eigentlich...?" sprach (hier geht's zur Geschichte). Nun kehrt Miller zum KSC zurück, für den er zwischen 2003 und 2010 das Tor hütete. Wir wünschen ganz viel Erfolg!
    jb/hr