96plus, Klub

96plus-Laufprojekt mit der DMSG: Noch fünf Wochen bis zum Survival Run

Seit Februar unterstützt 96plus 15 Sportlerinnen und Sportler, die an Multipler Sklerose (MS) erkrankt sind und für ein gemeinsames Ziel trainieren: den Survival Run in Hodenhagen. Fünf Wochen vor dem Start Anlass genug, uns einmal nach dem Trainingsstand zu erkundigen.

Eine ganz besondere Herausforderung
Bereits seit Mitte Februar trainieren 15 Sportlerinnen und Sportler, die an Multipler Sklerose (MS) erkrankt sind, für eine Teilnahme am Survival Run, einem Hindernislauf in Hodenhagen, der im September stattfindet. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist dies aufgrund Ihrer Erkrankung eine ganz besondere Herausforderung. Teilnehmerin Maike hat mit dem Projekt das Thema Sport und Bewegung für sich entdeckt: "Ich wachse zurzeit über mich hinaus, das Ganze ist total verrückt, weil ich sonst immer so unsportlich war. Ich habe jetzt endlich eine Motivation, mich zu bewegen."

Trainieren für das große Ziel: In fünf Wochen steht der Survival Run an.

Unterstützung durch 96plus
96plus unterstützt das Laufprojekt der DMSG unter anderem mit dem Honorar für eine speziell ausgebildete Trainerin. Auch die Startgebühr für den Hindernislauf und die Ausstattung der 15 Aktiven wird von der Initiative übernommen. Um den Trainingsalltag ein wenig aufzulockern, wurde Ende Mai auch schon in der HDI Arena trainiert, was in der Gruppe für einen besonderen Motivationsschub sorgte.

Bemerkenswerter Teamspirit
Trainerin Johanna Kedzierski zieht ein positives Zwischenfazit und bewundert die Teilnehmerinnen und Teilnehmer: "Als wir im Februar angefangen haben, wusste ich nicht, was mich erwartet. Aber ich brannte darauf, die Betreuung der Gruppe zu übernehmen, da es auch für mich eine Herausforderung war. Die Jungs und Mädels sind durch ihre Begeisterungsfähigkeit und durch ihren Willen eine Inspiration für mich. Ich freue mich jedes Mal aufs Training. Außerdem ist der Teamspirit bewundernswert, jeder unterstützt jeden. Es macht einfach nur Spaß zu sehen, wie sie über sich hinauswachsen."

"Der Teamgeist ist enorm, wir strengen uns alle mehr an – auch der Spaß in der Gruppe hilft", findet Teilnehmerin Jana, der das wöchentliche Training in der Gruppe enorme Freude bereitet. Auch in den kommenden Wochen werden wir die Gruppe weiter bis zu Ihrem großen Ziel begleiten und über die Aktivitäten berichten.

96plus wird unterstützt durch seinen Hauptpartner Clarios.