Nachwuchs, Leistungsbereich

U23: 0:2 - "Bittere" Niederlage gegen Rehden

Unsere U23 unterliegt am Freitagabend im Heimspiel dem BSV SW Rehden mit 0:2. In der ersten Halbzeit die Führung verpasst, nutzt der Gast seine wenigen Chancen. Unser Spielbericht!

Marco Stefandl (links) verfolgte die Niederlage von der Bank, Kevin Wolf war 90 Minuten im Einsatz.

Führung verpasst
Die letzten fünf Begegnungen wechselten bei unserer U23 Sieg und Niederlage. Im Heimspiel gegen den BSV SW Rehden haben die jungen Roten die Führung in der ersten Halbzeit verpasst und verlieren am Ende gegen einen gleichwertigen Gegner mit 0:2. Eine "bittere Niederlage", wie Cheftrainer Christoph Dabrowski nach Schlusspfiff festhält.

Fehlende Durchschlagskraft
Die ersten 45 Minuten hat der 96-Nachwuchs mehr vom Spiel und erarbeitet sich zwei sehr gute Möglichkeiten. Kurz vor dem Pausenpfiff ist es dann aber der Distanzschuss von Kamer Krasniqi (44.), der die Gäste mit deren erster, richtiger Gelegenheit in Führung bringt. Im zweiten Durchgang rennen die Roten weiter vergebens an, die ganz großen Chancen bleiben aus. BSV-Angreifer Addy Menga erhöht nach einem Konter auf 0:2 (90+3.). Noch während des Torjubels ist Schluss. "Gegen den Ball haben wir das ordentlich gemacht und wenig zugelassen, aber letztendlich mangelt es an der Durchschlagskraft nach vorne", analysiert Dabrowski eine schwächere Leistung nach den starken Auftritten in Wolfsburg und Flensburg.

Nachholtermin: Stadtderby
Nach der zweiten Niederlage in Folge hängt der Akademie-Nachwuchs vorläufig auf Rang zwölf im unteren Mittelfeld der Tabelle fest. Schon am kommenden Mittwoch wartet die nächste Heimaufgabe zum Punkten. Unsere U23 empfängt Aufsteiger HSC Hannover zum Nachholen des neunten Spieltags.
cvm  

STATISTIK 

Hannover 96: Sündermann - Wolf, Walbrecht, Dauter, Aytun - Tarnat - Wagner (58. Neiß), Deliduman (34. Dzafo) - Hadzic (66. Eidtner), Mustafa, Drawz

BSV Rehden: Borgman - Kaffenberger, Esche, Lewald, Ghandour - Krasniqi - Tomic (83. Menga), Cyriacks (71. Weidlich) - Bajric - Djumo, Mansaray (73. Salifou)

Tore: 0:1 Krasniqi (44.), 0:2 Menga (90+3.)

Gelbe Karte: Tarnat, Walbrecht / Kaffenberger, Tomic, Cyriacks

Schiedsrichter: Pötter (Aumühle)

Zuschauer: 160 im Eilenriedestadion