Leichtathletik

Leichtathletik: Friedrich schnellste Läuferin

Beim 22. Hiddestorfer Rübenlauf war 96-Athletin Katrin Friedrich die schnellste Läuferin auf der Halbmarathon-Distanz.

Katrin Friedrich sichert sich Platz 1

Friedrich auf dem Treppchen
836 LäuferInnen waren insgesamt an der Startlinie. Auf der Halbmarathon-Distanz ließ Katrin Friedrich mit 1:33,14 Stunden die Konkurrenz hinter sich und sicherte sich damit den ersten Platz auf dem Treppchen. Weitere 96-Läuferinnen auf der Langstrecke von 21,0975 Kilometer waren Tina Hornig  (1:43,12) und Elke Kolbe (1:49,48).

Kiene ebenfalls erfolgreich
Bei den Herren lief es erfolgreich für Robin Dörrie (1:17,18) und Platz 4 und Guido Vollkammer (1:20,37) Platz 9, gefolgt von Lars Kiene (1:28,50). Sieger wurde Haftom Weldaj vom TSV Pattensen nach konkurrenzlosen 1:11,57 Stunden. Einen Podiumsplatz sicherte sich Sven Kiene beim 10km-Lauf. Nach 0:35,31 Minuten kam der 96-Triathlet als Dritter ins Ziel, gefolgt von Ulf Lange (00:38,57) und Jan Gebauer (00:40,43). Bei den Frauen war Maike Helbig (00:46,07) die Schnellste für Hannover 96. Zufrieden zeigten sich auch Rebekka Raphael (00:48,21) und Katja König (00:50,46).