Profis

Kurz gek(l)ickt - News vom Montag

Doppel-Training am Montag, Fortschritt bei Felipe, Linton vor Rückkehr und Glückwünsche für Timo - hier gibt's unsere Kurznachrichten rund um 96!

  • Training: Mit zwei Einheiten ist unsere Mannschaft heute in die neue Woche gestartet. Am Vormittag standen Passübungen im Mittelpunkt, ehe es zum Abschluss im Trainingsspiel mit viel Tempo zur Sache ging. Nachmittags absolvierten unsere Profis zunächst Stabilisationsübungen mit unseren Athletiktrainern, danach wurden noch Abschlüsse geübt.

  • Fortschritt: Felipe, der bereits am gestrigen Sonntag ein individuelles Programm auf der Mehrkampfanlage absolviert hatte, war heute Vormittag mit der Mannschaft auf dem Platz. Zunächst machte unser Defensivmann alle Übungen mit, das intensive Abschlussspiel ließ er aber noch aus und trainierte stattdessen gesondert mit Reha- und Athletiktrainer Timo Rosenberg weiter. Nachmittags ging es für den 32-Jährigen nach den Stabilisationsübungen wieder runter vom Platz.

  • Hoffnung: Während die Kollegen am Vormittag auf dem unteren Platz waren, übten Sebastian Jung, Dennis Aogo und Linton Maina auf dem oberen Platz individuell mit Reha- und Athletiktrainer Dennis Fischer. Maina, der letzte Woche bereits integrativ mitgemacht hatte, wäre heute eigentlich schon ein Kandidat fürs Mannschaftstraining gewesen, wurde allerdings Ende letzter Woche von einem grippalen Infekt vorübergehend gestoppt. Nach einer Untersuchung beim Internisten am heutigen Morgen hatte der 20-Jährige zwar bereits grünes Licht bekommen, aber nichtsdestotrotz wurde die Belastung erst einmal noch etwas dosiert. Dennoch besteht Hoffnung, dass unser Flügelflitzer zum Heimspiel gegen den VfL Osnabrück am kommenden Sonntag (13.30 Uhr; Tickets) wieder eine Option für den Kader sein könnte. Am Nachmittag machten Maina, Jung und Aogo dann ebenso wie Felipe das Stabilisations-Programm mit - dann war für das Trio Schluss.
Geht es nach überstandenem Infekt wieder gut: Linton Maina (mit Cheftrainer Mirko Slomka)

  • Geburtstag: Unser Reha- und Athletiktrainer Timo Rosenberg feiert am heutigen Montag seinen 44. Geburtstag. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles erdenklich Gute fürs neue Lebensjahr!
    jb

Schon gesehen?

  • Fan-Flohmarkt-Spende übergeben: Starkes Engagement, starke Summe: Beim Fan-Flohmarkt vor zwei Wochen sind sage und schreibe 7000 Euro für den guten Zweck zusammengekommen. Die Spende wurde nun dem "Verein für krebskranke Kinder Hannover e.V." übergeben.

  • Die Woche im Überblick: Endlich wieder Heimspiel: Wie unsere Mannschaft in der Woche vor dem Duell gegen den VfL Osnabrück trainiert, wann unsere Akademie-Teams im Einsatz sind und was sonst noch so ansteht, lest Ihr wie gewohnt in unserem Wochenfahrplan.

Das und mehr findet Ihr auf hannover96.de. Jeden Tag ganz nah dran an den Roten.