Profis, Nachwuchs

Der Wochenfahrplan

Auf ins neue Jahr: Wie die erste Vorbereitungswoche unserer Profis 2020 aussieht, wann unsere Akademie-Teams starten und was sonst noch so los ist, erfahr Ihr in unserem Wochenfahrplan!

In dieser Woche könnt Ihr unserer Mannschaft noch viermal beim Training zuschauen.

Aufm Platz:
Nach einer zweiwöchigen Pause haben unsere Profis am Montagnachmittag das Training wieder aufgenommen. Am Dienstag folgen zwei Einheiten: Vormittags wird nicht-öffentlich geübt, nachmittags (15 Uhr) geht es raus auf die Mehrkampfanlage. Mittwochmittag können Fans (13 Uhr) wieder zuschauen, ehe am Donnerstag noch einmal das gleiche Programm wie am Dienstag ansteht (vormittags nicht-öffentlich; nachmittags, 15 Uhr, MKA). Eine Einheit ist dann noch am Freitagvormittag (10 Uhr) angesetzt. Am Samstag steigt mit der Partie gegen den SC Paderborn der erste Test im neuen Jahr. Anpfiff des Duells im Eilenriedestadion ist um 13 Uhr, Tickets bekommt Ihr bereits in unseren beiden Fanshops. Nur einen Tag später, am Sonntag, testet Kenan Kocak mit seinem Team dann beim SV Werder Bremen.

Aus der Akademie:
Ebenso wie bei unseren Profis geht es auch bei unserer U23 in dieser Woche wieder los: Am Donnerstag um 14 Uhr steigt die Mannschaft von Trainer Christoph Dabrowski in die Vorbereitung ein. Unsere U19 dagegen ist bereits seit Montagnachmittag dabei - und das aus gutem Grund: Ab Donnerstag tritt das Schmidt-Team nämlich wieder bei Europas größtem Hallenturnier in Göttingen an. Gegner unserer 96er in der Vorrundengruppe: FC Fulham, Borussia Mönchengladbach, JFG Weser-Schwülme, JFV Rhume- Oder, JSG Weper, SVG Einbeck. Das Finale wird am Sonntag ausgetragen. Unsere U17 trainiert wie unsere U23 auch ab Donnerstag wieder.

...und sonst so:

  • Neues Jahr, neue Kleidung: Am Mittwoch wird sich unsere Mannschaft bei unserem 96-Modepartner Eckerle erstmals geschlossen in den Teamanzügen zeigen. Das gemeinsame Foto seht Ihr selbstverständlich im Nachgang hier auf unserer Website.
    jb