Profis

Edgar Prib ist Euer "Spieler des Spiels"

Ihr habt gewählt: Nach dem 1:1-Unentschieden gegen den Karlsruher SC ist Edgar Prib Euer "Spieler des Spiels". Auf den Plätzen zwei und drei landen Ron-Robert Zieler und Timo Hübers.

Glückwunsch: Ihr habt unseren Torschützen Edgar Prib zum "Spieler des Spiels" gekürt.

"Eddy" traf zur Führung
Nachdem unsere Mannschaft zum Ende der ersten Halbzeit bereits stärker wurden, kamen unsere Roten richtig gut aus der Pause und erzielten folgerichtig in der 49. Spielminute das längst überfällige 1:0. Nach der Hereingabe per Ecke von Dominik Kaiser kriegen die Karlsruher den Ball nicht geklärt. Edgar Prib lauert völlig frei in der zweiten Reihe und zieht aus 13 Metern ab - der Ball schlägt ins rechte untere Eck ein. Ein schöner Treffer! Ihr honoriert die Leistung unserer Nummer sieben mit 70,8 Prozent Eurer Stimmen und der damit verbundenen Wahl zum "Spieler des Spiels".

Zieler und Hübers auf dem Treppchen
Unser Schlussmann Ron-Robert Zieler hatte gestern nicht allzu viel zu tun. Beim Gegentor in der 69. Spielminute durch Philipp Hofmann war Ron chancenlos. Ihr gebt unserem Keeper 7,5 Prozent Eurer Votes. Somit landet Zieler auf dem zweiten Platz hinter "Eddy". Das Trio auf dem Treppchen wird komplettiert von Timo Hübers. Er bekommt fünf Prozent Eurer Stimmen.

Mitmachen und gewinnen!
Bei jeder "Spieler des Spiels"-Wahl könnt Ihr attraktive Preise gewinnen: Heinz von Heiden und Hannover 96 verlosen unter allen Teilnehmern ein 96-Trikot mit dem Flock des jeweiligen "Spielers des Spiels". Dazu gibt es beim Jahresabschlussvoting als Hauptpreis ein Trikot mit den Autogrammen aller 96-Profis zu gewinnen.

Die Gewinnerin in dieser Woche heißt Christiane Freude. Herzlichen Glückwunsch!