Profis

Mick Gudra ist Euer "Spieler des Spiels"

Ihr habt gewählt: Nach unserem Auswärtsspiel in Düsseldorf ist Tor-Debütant Mick Gudra Euer "Spieler des Spiels". Auf den Plätzen zwei und drei landen Moussa Doumbouya und Flo Muslija.

Erstes Profitor
Das ging schnell am Sonntag in Düsseldorf: Nur wenige Sekunden nach seiner Einwechslung in der 79. Minute erzielte Mick Gudra den 2:3-Anschlusstreffer für unsere Roten. Es war das erste Profitor für den 20-Jährigen, der sich nach seinem Kreuzbandriss Anfang des vergangenen Jahres zurückgekämpft und Mitte Dezember in Heidenheim schließlich die ersten Zweitliga-Minuten absolviert hatte. "Natürlich war es schön, dass ich getroffen habe", freute sich Gudra nach der Partie, fügte aber auch an: "Die Enttäuschung nach der Niederlage überwiegt." Ihr honoriert den Auftritt unseres Offensivmannes mit 26,4 Prozent Eurer Stimmen und der damit verbundenen Wahl zum "Spieler des Spiels".

Glückwunsch: Mick Gudra ist zum ersten Mal Euer "Spieler des Spiels". (Foto: 96/Redaktion)

Doumbouya und Muslija auf zwei und drei
Nur knapp hinter Gudra auf dem zweiten Platz landet Moussa Doumbouya, der 22 Prozent Eurer Votes erhält. Unser Akademie-Stürmer, der seit Januar durchgehend mit dem Team von Kenan Kocak trainiert, kam in Düsseldorf zu seinem Debüt für unsere Profis und bereitete direkt das 2:3 durch Gudra vor. Das Trio auf dem Treppchen wird komplettiert von Flo Muslija, der noch vor der Pause für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgte (37.). Unser Torschütze bekommt 17,6 Prozent Eurer Stimmen. 

Mitmachen und gewinnen!
Mit jeder "Spieler des Spiels"-Wahl könnt Ihr attraktive Preise gewinnen: Heinz von Heiden und Hannover 96 verlosen unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein 96-Trikot mit dem Flock des jeweiligen "Spielers des Spiels". Dazu gibt es beim Jahresabschlussvoting als Hauptpreis ein Trikot mit den Autogrammen aller 96-Profis zu gewinnen.

Die Gewinnerin an diesem Spieltag heißt: Angelika Bräutigam. Herzlichen Glückwunsch!