96plus, Klub

Weihnachtsessen für bedürftige Menschen: 96plus-"FESTaurant"-Aktion geht in die zweite Runde

In Hannover gibt es leider viele Menschen, die ohne Obdach und ohne warme Mahlzeit das Weihnachtsfest verbringen müssen. Ihnen ein festliches Essen an den Weihnachtstagen zu ermöglichen und gleichzeitig die hannoversche Gastronomie zu unterstützen – das wollen wir mit der 96plus-FESTaurant-Aktion erreichen.

Die 96plus-"FESTaurant"-Aktion geht in diesem Jahr in die zweite Runde.

Großer Erfolg im vergangenen Jahr
Letztes Jahr konnten wir gemeinsam mit 96plus-Hauptpartner Clarios 555 Menschen versorgen, denen ein schönes Festessen sonst verwehrt geblieben wäre. Und weil das beliebte 96plus-Weihnachtsfest für Wohnungs- und Obdachlose auch in diesem Jahr coronabedingt nicht stattfinden wird, möchten wir die Zahlen aus 2020 übertreffen, um allen an Weihnachten eine besondere Freude zu machen.

Hiermit rufen wir alle Gastronominnen und Gastronomen zum Mitmachen auf:

  • Ihr habt einen Gastrobetrieb und könnt am 24., 25. oder 26. Dezember mindestens 20 warme Mahlzeiten ausliefern?

  • 96plus und Clarios zahlen Euch zehn Euro pro Gericht und organisieren den Kontakt mit den Notunterkünften, in denen die Mahlzeiten dringend benötigt werden.

  • Schickt uns einfach eine Mail mit Eurer Anschrift, Eurer Telefonnummer und Ansprechpartner an 96plus@hannover96.de.

Und ganz wichtig – an alle 96-Fans: Auch Ihr könnt die Aktion unterstützen, indem Ihr die Aktion an den Menschen aus Eurem Bekanntenkreis sowie Eure Lieblingslokalen weitertragt.