NIEMALSALLEIN

Der 96-Talentcup 2023 startet bald

Bald ist es so weit: Der 96-Talentcup 2023 steht in den Startlöchern. Hier bekommt Ihr alle Infos zum beliebten eSports-Turnier.

/ eFootball, Klub
Der 96 Talentcup 2023 startet bald. (Foto: 96/Redaktion)

Großes Finale in der Heinz von Heiden Arena
"Kickoff" des Talentcups ist am Mittwoch, 17. Mai. Das Online-FIFA 23-Turnier des 96-eSports-Partners KLH läutet den Beginn des Wettbewerbs ein. Das zweite Turnier wird offline und in Präsenz stattfinden: Ausgerichtet von McDonald's Ehmann treffen sich alle angemeldeten Konsolenspielerinnen und -spieler vor Ort in der Filiale in der Georgstraße am Mittwoch, 24. Mai. Dort könnt Ihr 96-eSports-Coach Patrick Roth und 96-eSports-Profi Riad Fazlija treffen. Schon eine Woche später am Mittwoch, 31. Mai, ist bei den Kandidatinnen und Kandidaten schon wieder die Fingerfertigkeit gefragt, wenn das dritte Turnier, ausgerichtet von der Sparkasse Hannover, ansteht. Weitere Turniere könnten noch folgen. Enden wird der Talentcup mit dem großen Finale am Samstag, 24. Juni, in der Heinz von Heiden Arena.

Vier Plätze für das große Finale zu vergeben

Für die Qualifier-Turniere anmelden können sich alle interessierten FIFA-Spielerinnen und -Spieler aus ganz Deutschland hier. Außer beim Sparkassen-Turnier - dort erhalten vor allem Spielerinnen und Spieler aus Hannover und der Region die Chance, sich zu beweisen. Zu gewinnen gibt es für vier Personen nicht nur einen Platz für das Finale, sondern auch attraktive Geldpreise. Auch beim Finalturnier vor Ort wird ein attraktiver Preispool vorhanden sein.

NEWSCENTER
Engagement
RSS Feed
Fanartikel
Business
Arena
Datenschutz
Kontakt
Medien
Sitemap
Tickets
Navigation
Schließen