Nachwuchs

U17 besiegt St. Pauli 4:1

Zurück in die Erfolgsspur: Die U17 der Roten besiegte am Wochenende in der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost den FC St. Pauli mit 4:1 (2:0). Die U19 und U23 waren spielfrei.

Effektive Chancenverwertung ebnet den Weg
Nach der unglücklichen Niederlage beim Hamburger SV fand die Elf von Trainer Daniel Stendel gegen den Nachwuchs vom FC St. Pauli wieder zurück in die Erfolgsspur. Dabei präsentierten sich die Gäste vom Kiez zunächst als unangenehmer Gegner, der die Offensivbemühungen der 96er gut störte. Die jungen Roten überzeugten aber mit Effektivität. „Wir haben direkt unsere ersten Chancen genutzt, das hat uns geholfen“, sagte Stendel. Keskiner Keskin brachte die Hannoveraner mit 1:0 in Führung (17.), Marc-Jannick Grunert erhöhte auf 2:0 (32.). Mit der Führung im Rücken erspielten sich die Hannoveraner in der Folge eine Vielzahl von Chancen. Wiederum Keskin (45.) und Kapitän Yannik Schulze (60.) sorgten für das zwischenzeitliche 4:0. Besonders Schulze erhielt im Anschluss ein Sonderlob von Stendel: „Er zeigt seit Wochen sehr gute Leistungen und ist immer ein Spieler, an dem sich die anderen aufrichten können.“

Gegentreffer ärgert Stendel
Bedingt durch einige Wechsel kam in der Schlussphase etwas Unruhe in das Spiel der Roten. Die Gäste nutzten dies noch zu einem Treffer, der verdiente Sieg der jungen Roten geriet allerdings nicht in Gefahr. „Das Gegentor war unnötig und ärgert mich. Insgesamt war das aber trotzdem eine gute Leistung. Wir haben gezeigt, dass wir zu den Spitzenteams der Liga gehören“, zog Stendel ein positives Fazit.
rk
                                                

Hannover 96: Brünig – Y. Schulze, Teichgräber, Serra (71. Marunde), Wilton, Tuna, Ernst (67. Bähre), Keskin (55. Panagiotidis), Grunert (52. Dierßen), K. Wolf, Krottke

St. Pauli: Kostmann – Waskow, Safo-Mensah, Coffie, Bastek (59. Sinan), Kurt, Stegmann (41. Tikvic), Tiedemann, Karakaya, Nacarli (59. Wüstling), Keskinler

Tore: 1:0 Keskiner Keskin (17.), 2:0 Marc-Jannick Grunert (32.), 3:0 Keskiner Keskin (45.), 4:0 Yannik Schulze (60.), 4:1 Cagtay Mustafa Keskinler (69.)

Schiedsrichter: Frederik Glowatzka (Kiel); Assistenten: Lennart Wicke, Ralf Orschulok

Zuschauer: 50

Gelbe Karten: Wilton / keine


>>Tabelle B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost<<