Profis

Der 96-Sommerfahrplan

Sonnenschein und Saisonpause: Derzeit weilen die Profis im wohlverdienten Urlaub, doch die Planungen für die kommende Bundesligasaison laufen bereits auf Hochtouren. Hier gibt es für Euch einen Überblick über alle Termine der Roten.

Trainingsstart am 26. Juni
Bis  Montag, den 26. Juni, 15 Uhr, verschnauften Mannschaft und das Team drum herum nach der kräftezehrenden Aufstiegssaison und erholten sich in der Sommerpause. Dann startete Hannover 96 - als erster Bundesliga-Klub - in die Vorbereitung für die bevorstehende Bundesliga-Spielzeit. Am Ende der ersten Trainingswoche mit diversen Übungseinheiten stand dann auch schon das erste Testspiel für die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter auf dem Programm. Am Sonntag, den 2. Juli, wurde der HSC Hannover mit 10:0 geschlagen. Tag darauf reisten die Roten in das erste von zwei Trainingslagern - nach St. Peter-Ording.

Dort schafften die Roten vom 3. bis 7. Juli echte Grundlagen für die bevorstehende Saison - Kraftzirkel und Strandläufe im Sand inklusive. Im Rahmen des Trainingslagers stand am Donnerstag, 6. Juli, 18.30 Uhr, auch ein Testspiel gegen den ETSV Weiche Flensburg auf dem Plan - Endstand: 5:2.

Testspielserie im hannoverschen Umland
Nach der Rückkehr aus St. Peter-Ording ging es für die Breitenreiter-Elf Schlag auf Schlag. Bereits am Sonntag, 9. Juli, 18 Uhr, gab es einen knappen 2:1-Sieg im Regionsderby beim TSV Havelse. Das obligatorische Gastspiel beim SV Ramlingen/Ehlershausen wurde am Mittwoch, 12. Juli, mit dem Rekordergebnis von 14:0 gewonnen, ehe die über 120 gespielte Partie gegen Twente Enschede am Samstag, 15. Juli, torlos 0:0 endete. Es folgt eine fünfttägige Trainingsbreak, um noch einmal Frische zu tanken für das am Samstag, den 22. Juli, beginnende, neuntägige Trainingslager im österreichischen Velden, währenddessen auch vier Tests gegen den Wolfsberger AC, Udinese Calcio, Kayserispor und Alanyaspor geplant sind.

Ein Schloss am Wörthersee: Im Falkensteiner Schlosshotel wird unser Team gastieren.

DFB-Pokal und Saisonauftakt
Ein internationaler Test in England wartet dann am Samstag, 05. August, auf die Niedersachsen. 96 tritt auf britischem Terrain um 16 Uhr (MESZ) beim FC Burnley an. Am Tag darauf wird die alljährliche große Saisoneröffnungsfeier veranstaltet. Das erste Pflichtspiel lässt dann nicht mehr lange auf sich warten. In der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals trifft Hannover 96 am Sonntag, den 13. August, auf den Regionalligisten Bonner SC. Der erste Bundesliga-Spieltag steht dann am Samstag, den 19. August, um 15.30 Uhr an.
nr

Die Termine in der Übersicht:

  • Testspiel, Sonntag, 02. Juli, 18 Uhr, HSC Hannover – Hannover 96 0:10 (0:5)
  • Trainingslager St. Peter-Ording: 03. bis 07. Juli
  • Testspiel, Donnerstag, 06. Juli, 18.30 Uhr: ETSV Weiche Flensburg - Hannover 96 2:5 (2:2)
  • Testspiel, Sonntag, 9. Juli, 18 Uhr: TSV Havelse – Hannover 96 1:2 (1:1)
  • Testspiel, Mittwoch, 12. Juli, 18.30 Uhr: SV Ramlingen-Ehlershausen - Hannover 96 0:14 (0:7)
  • Testspiel, Samstag, 15. Juli, 19 Uhr: Twente Enschede - Hannover 96 0:0
  • Trainingslager Velden/Österreich: 22. Juli bis 31. Juli
  • Testspiel, Dienstag, 25. Juli, 19 Uhr: Wolfsberger AC - Hannover 96
  • Testspiel, Donnerstag, 27.Juli, 15.30 Uhr: Alanyaspor – Hannover 96
  • Testspiel, Donnerstag, 27.Juli, 18.30 Uhr,: Kayserispor – Hannover 96
  • Testspiel, Sonntag, 30.Juli, 17 Uhr: Udinese – Hannover 96
  • Testspiel, Samstag, 05. August, 16 Uhr: FC Burnley - Hannover 96
  • Saisoneröffnungsfeier in der HDI Arena, 06. August, ab 11 Uhr
  • DFB-Pokal, 1. Hauptrunde, Sonntag, 13. August, 15.30 Uhr: Bonner SC - Hannover 96
  • Bundesliga, 1. Spieltag, Samstag, 19. August, 15.30 Uhr: 1. FSV Mainz 05 - Hannover 96