Profis, Nachwuchs, Fans

Der Wochenfahrplan

Den Blick nach vorn gerichtet: Am Dienstag startet unsere Mannschaft in die Vorbereitung auf das kommende Auswärtsspiel in Frankfurt, wo es am Samstag um die nächsten wichtigen Punkte geht. Wann André Breitenreiter mit seinem Team trainiert, welche Termine für unsere Akademie-Teams anstehen und was sonst noch so los ist, erfahrt Ihr wie gewohnt in unserem Wochenfahrplan!

Aufm Platz:
Nach der unglücklichen 0:1-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach und dem anschließenden Auslaufen am Sonntagvormittag haben unsere Profis den Montag frei, um zu regenerieren. Dienstagvormittag (11 Uhr) können Trainingsgäste dann den Start der Vorbereitung auf das Auswärtsspiel in Frankfurt auf der MKA verfolgen, während am Mittwoch unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainiert wird.

Donnerstag (15 Uhr) geht's dann noch einmal auf die MKA, ehe am Freitag in einer nicht-öffentlichen Einheit für den letzten Feinschliff gesorgt wird. Nachmittags startet der 96-Tross dann in Richtung Frankfurt, wo am Samstagnachmittag (15.30 Uhr) die Partie in der Commerzbank-Arena angepfiffen wird. Sonntagvormittag (10 Uhr) bittet Trainer André Breitenreiter dann noch einmal zum Auslaufen bzw. Spielersatztraining auf die MKA.

Aus der Akademie:
Nachdem das ursprünglich für Samstag angesetzte Auswärtsspiel unserer U23 beim SSV Jeddeloh wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden musste, ist die Barten-Elf am nächsten Wochenende wieder zuhause gefragt. Am Samstagmittag (13 Uhr) ist die SpVgg Drochtersen/Assel in der Eilenriede zu Gast. Für unsere U19 und unsere U17 hätte es am vergangenen Wochenende nicht unterschiedlicher laufen können: Während das Team von Trainer Christoph Dabrowski nach einer 2:0-Führung noch 2:4 bei Hertha BSC unterlag, konnten unsere B-Junioren im ersten Spiel unter Neu-Trainer Harald Cerny einen Rückstand in einen 4:2-Sieg ummünzen. Für unsere U19 gibt's am Samstag (12 Uhr) beim Hamburger SV die nächste Chance auf Punkte, während unsere U17 in dieser Woche gleich doppelt im Einsatz ist. Zunächst ist am Mittwoch (18.30 Uhr) ein Freundschaftsspiel gegen den JFV Calenberger Land angesetzt, bevor es am Sonntag (14 Uhr) zuhause gegen Holstein Kiel in der Liga weitergeht.

...und sonst so:

  • Alles Gute: Am Donnerstag wird unser Abwehrmann Florian Hübner 27 Jahre alt. Wir wünschen einen schönen Geburtstag und nur das Beste fürs neue Lebensjahr!

  • Gutes Programm: Vor dem Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt zeigen wir Euch unsere Pressekonferenz live bei Facebook. Los geht's am Donnerstagmittag - die genaue Uhrzeit wird noch bekanntgegeben!
    jb