Profis, Nachwuchs, Fans

Der Wochenfahrplan

Kurze Woche bis zum nächsten Duell: Wie unsere Profis vor dem Auswärtsspiel bei Wehen Wiesbaden trainieren, wann unsere Akademie-Teams gefragt sind, und was sonst noch so los ist, haben wir in unserem Wochenfahrplan für Euch zusammengefasst!

Aufm Platz:
Da unser Team nach dem Pokalaus beim Karlsruher SC noch am gleichen Abend mit dem Mannschaftsbus zurückgereist und dementsprechend erst nachts wieder in Hannover war, ist das Auslaufen bzw. Spielersatztraining erst für den Dienstagnachmittag (16.30 Uhr, MKA) angesetzt. Mittwochmorgen (10 Uhr, MKA) folgt noch eine weitere öffentliche Einheit, ehe am Donnerstag und Freitag ohne Zuschauer trainiert wird. Die Partie beim SV Wehen Wiesbaden wird dann Samstagmittag um 13 Uhr angepfiffen. Am Sonntag danach geht's um 10 Uhr raus auf die MKA.

Kurze Woche: Schon am Samstag geht's für unsere Jungs mit dem Auswärtsspiel in Wiesbaden weiter.

Aus der Akademie:
Unsere U23 blickt auf einen durchwachsenen Saisonstart zurück: Auf den 2:0-Heimerfolg gegen Drochtersen/Assel folgte das bittere 0:6 beim SSV Jeddeloh, zuhause gab es dann mit dem 2:1 über Altona 93 wieder einen Sieg, ehe die Dabrowski-Elf am letzten Spieltag auswärts beim Lüneburger SK Hansa erneut unterlag (0:3). Am kommenden Wochenende geht's für unsere zweite Mannschaft nun zum Heider SV, Anpfiff der Partie ist um 13 Uhr. Auch unsere U19 ist in die neue Saison gestartet - leider mit einer Last-Minute-Niederlage (3:4) bei Union Berlin. Die nächste Chance auf Punkte gibt's für das Team von Trainer Stephan Schmidt dann ebenfalls am Samstag: Um 12 Uhr ist Holstein Kiel zu Gast in der 96-Akademie. Unsere U17 holte zum Auftakt einen Punkt (2:2) bei Dynamo Dresden, am Samstag (16 Uhr) folgt mit der Partie gegen den VfL Wolfsburg nun das erste Heimspiel 2019/20.

...und sonst so:

  • Hoch soll er leben: Am Sonntag feiert 96-Physiotherapeut Jens Vergers seinen 43. Geburtstag. Wir wünschen einen schönen Ehrentag!
    jb