eSports, Klub

Virtual Bundesliga: 96-eSportler klettern auf Platz fünf

Die eSportler von Hannover 96 sind weiter in Topform! Am Donnerstag feierten die Konsolenprofis der Roten zwei weitere Siege in der Virtual Bundesliga (VBL) - und überzeugten vor allem im "Featured Match" gegen Darmstadt.

Coach Jackson schwärmt
Die eSportler von Hannover 96 haben einen Lauf! An den eSpieltagen sieben und acht der laufenden Saison in der Virtual Bundesliga (VBL) feierten die Konsolenprofis der Roten die nächsten beiden Kantersiege - einen davon sogar live im TV-Studio von ProSieben MAXX! "Wir haben klare Vorstellungen, wie wir unsere Spiele bestreiten wollen, und das rufen die Jungs aktuell perfekt ab", schwärmte 96-Coach Dennis Jackson nach den klaren Siegen gegen den FC St. Pauli (7:1) und den SV Darmstadt 98 (9:0). "Halten wir dieses Niveau, können wir Platz fünf aus der Vorsaison noch toppen!" In der Tabelle sind die Roten nach einem schwachen Saisonstart inzwischen bis auf eben diesen fünften Platz geklettert.

"Zum Teil perfekte Leistungen"
Bemerkenswert: Die Roten setzten sich nicht nur "hochverdient" (Jackson) und souverän gegen St. Pauli durch - sondern zeigten auch beim "Featured Match" gegen Darmstadt, das live bei ProSieben MAXX übertragen wurde, keine Nerven. "Wir wollten mit einem Sieg unsere Ambitionen unterstreichen", sagte Jackson - und das gelang. Erol Bernhardt und Marcel Deutscher lieferten in den beiden Einzelmatches "zum Teil perfekte Leistungen" ab, so der 96-Coach. "Insbesondere das kontrollierte Aufbauspiel und die aggressive Defensive waren der Schlüssel zum Erfolg. Im 2 vs. 2 konnte auch Marco Becker zeigen, dass wir einen starken Kader haben und auf ihn vertrauen können."

Am Montagabend geht's weiter
Mit den deutlichen Erfolgen im Rücken wollen die Roten am heutigen Montagabend nachlegen. Gegner sind RB Leipzig und Bayer Leverkusen. In der aktuellen Form sollte auch da einiges drin sein für das Team von Coach Dennis Jackson.

  • Ergebnisse:

FC St. Pauli - Hannover 96 1:7
Playstation: Nico Meyer - Erol Bernhardt 1:2
Xbox: Tom Köst - Marcel Deutscher 2:2
2 vs. 2: Meyer/Köst - Deutscher/Marco Becker 1:2

Hannover 96 - SV Darmstadt 98 9:0
Playstation: Erol Bernhardt - Luca Bernhard 5:1
Xbox: Marcel Deutscher - Yannick de Groot 4:0
2 vs. 2: Marco Becker/Deutscher - de Groot/Bernhard 3:0

  • Nächste Spiele:

9. Spieltag: RB Leipzig - Hannover 96 (2. Dezember, 18 Uhr)
10. Spieltag: Bayer Leverkusen - Hannover 96 (2. Dezember, 20.30 Uhr)