Profis

Walbrechts Lieblinge: "Als Profisportler achte ich sehr auf gesunde Ernährung"

Tim Walbrecht ganz privat: Erfahrt hier unter anderem, welches sein Lieblingshobby neben Fußball ist, welche Eissorte er am liebsten isst und welche App er am liebsten nutzt.

Tim Walbrecht (Foto: imago images/Revierfoto)

Auswahl aus 27
In unserer Rubrik "Lieblingself" zeigen sich unsere 96-Profis von ihrer privaten Seite, wählen aus einer Liste mit 27 Fragen elf aus, die sie beantworten möchten. Diesmal am Ball: unser Defensivmann Tim Walbrecht.

Lieblings-TV-Serie: Ich finde die Handlung der britischen Krimiserie "Top Boy" sehr spannend. Nach dem Interesse von Rapper Drake wurde die Serie wiederbelebt und es wurden neue Folgen gedreht. Aktuell freue ich mich auf die zweite Staffel, die in diesen Tagen ausgestrahlt werden soll.

Lieblingshobby neben Fußball: Ich bin ein großer Basketball-Fan und interessiere mich sehr für die Spiele der NBA.

Lieblingsjahreszeit: Ich bin ein großer Freund des Frühlings. Die Natur entwickelt sich und man kann gemeinsam mit Freunden die Natur genießen.

Lieblingseissorte: Ich hole mir gern an der Eisdiele gerade in dieser Jahreszeit mal ein oder zwei Kugeln Zitroneneis.

Lieblingsfilm: Die ersten Teile der Filmserie "Fast & Furious" finde ich sehr spannend. Besonders die spannenden Szenen rund um die illegalen Straßenrennen und die ungewöhnliche Freundschaft zwischen dem Polizisten und dem Gangster sind in den Filmen beeindruckend ins Bild gesetzt worden.

Lieblingssportler: Als NBA-Fan interessiere ich mich für den Kanadier "Shai" Gilgeous-Alexander, der für die Oklahoma City Thunder spielt. Er hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der besten jungen Spieler der NBA entwickelt. Er ist der jüngste Spieler in der NBA-Geschichte, dem in einer Partie mindestens 20 Punkte und Rebounds sowie zehn Korbvorlagen gelangen.

Lieblingsfach in der Schule: Ich mochte eigentlich fast alle Fächer sehr gern – aber am liebsten hatte ich natürlich den Sportunterricht. Da konnte man seinen Bewegungsdrang gut ausleben.

Lieblingsgetränk: Ich trinke gern mal Sprite, aber nur dann, wenn es uns erlaubt ist. Als Profisportler achte ich sehr auf gesunde Ernährung.

Lieblingsapp:
Ich bin wie viele andere junge Menschen auch gern bei YouTube aktiv.

Lieblingsstadt außer Hannover: Eine richtige Lieblingsstadt habe ich nicht – aber wenn ich mich entscheiden sollte, dann würde ich Hamburg sagen. Hamburg liegt nicht zu weit von Hannover entfernt, man ist schnell da, und das Hafenflair fasziniert mich.

Lieblingsstadion: Ich habe bisher dort nicht gespielt, aber einmal an der berühmten Anfield Road aufzulaufen ist ein Traum von mir. Die stimmgewaltigen Fans des FC Liverpool und die tolle Akustik in diesem typisch engen Stadion sind jedem Fußballfan ein Begriff. Wer würde dort nicht gern einmal selbst spielen?