Profis

Fakten zum Mainz-Spiel

Die Breitenreiter-Elf reist zu einem der Lieblingsgegner der Roten - dem 1. FSV Mainz 05: 23 Bundesliga-Partien, acht zu sechs Siege, nur 27 Prozent der Duelle gingen verloren. Hier gibt's alle Fakten zum Spiel!

  • Der 1. FSV Mainz 05 und Hannover 96 treffen zum 23. Mal in der Bundesliga aufeinander. Die Roten liegen im Direktvergleich mit acht zu sechs Siegen (acht Remis) knapp vorn.

  • Hannover 96 verlor nur 27 Prozent der Bundesliga-Duelle gegen den 1. FSV Mainz 05 (6 von 22). Von den aktuellen Bundesligisten ist die Niederlagenquote nur gegen den SC Freiburg niedriger (22 Prozent, 4 von 18).

  • Der 1. FSV Mainz 05 gab gegen Hannover 96 in der Bundesliga siebenmal einen Vorsprung aus der Hand und verspielte so 16 Punkte (fünf Remis, zwei Niederlagen) - zuletzt am 18. Spieltag der Vorsaison, als Mainz 2:0 in Hannover führte und noch 2:3 verlor.

  • Bereits im November 2005 holte Hannover 96 einen solchen Rückstand auf. Durch die Treffer von Thomas Brdaric und Michael Tarnat hieß es am Ende 2:2.

  • In der letzten Bundesliga-Begegnung wandelten die Hannoveraner einen Zwei-Tore-Rückstand in einen Sieg um, alle drei Treffer markierte Niclas Füllkrug  - sein erster Hattrick in der Bundesliga (3:2).

  • Sieben Mal gelang den Roten im Oberhaus gegen Mainz das erste Tor der Partie, sechsmal hieß der Sieger am Ende Hannover 96.

  • Die Mainzer haben beide Bundesliga-Duelle der Saison 2017/18 gegen Hannover 96 verloren (0:1 H, 2:3 A). In der Saison 2015/16 konnten sie noch beide Spiele für sich entscheiden.

  • Nur Leipzig (215) und Augsburg (211) führten ligaweit mehr Zweikämpfe pro Spiel als Hannover 96 (210).

  • Hannover 96 verwandelte acht der letzten neun Elfmeter in der Bundesliga, den letzten davon Ihlas Bebou gegen Wolfsburg. Den einzigen Fehlschuss leistete sich Niclas Füllkrug am 14. Spieltag der vergangenen Saison beim FC Bayern.

Quelle: bundesliga.de