Profis, Fans, Kids

Die 96-Zahlen der Saison: Zuschauer, Bratwurst, Bier

Im letzten Teil unserer Saison-Statistik 2017/18 widmen wir uns unseren 17 letzten Heimspielen. Erfahrt hier, wie viele Zuschauer die HDI Arena besucht haben, wie viel sie dabei gegessen und getrunken haben und wie viele Lieder durch das Stadion schallten!   

  • 726.000 Zuschauer besuchten in der Saison 2017/18 die Heimspiele unserer Roten in der HDI Arena. Im Schnitt waren es 42.706.

  • 6 Partien vor heimischem Publikum waren dabei komplett ausverkauft: Die Begegnungen mit dem FC Schalke 04, dem Hamburger SV, Borussia Dortmund, Werder Bremen, Bayern München und Hertha BSC.

  • Rund 724.500 Becher Gilde Ratskeller, Gilde Radler (in 0,5 Liter-Bechern) und Gilde free (in 0,33 Liter-Bechern) wurden insgesamt bei unseren 17 zurückliegenden Heimspielen an die Stadiongäste ausgeschenkt. Prost!

  • Über 130.000 Bratwürste, Schinkengriller, Bockwürste, Bratcurrywürste, Krakauer, Frikadellen und Grillkäse wurden verzehrt - und passend dazu 1.102 Kilo Ketchup und 963 Kilo Senf verbraucht. Seit Anfang des Jahres gibt's die passenden Soßen zum Grillgut übrigens von unserem Partner Kühne Senf!

  • 68.784 Becher (in 0,5 Liter-Bechern) Coca Cola gingen in der abgelaufenen Spielzeit in der HDI Arena über die Theke.

  • 274 Lieder schallten im Rahmen der NDR 2 Fanshow durch das Stadion. Natürlich jedes Mal dabei: "Shook Me All Night Long" von AC/DC, das läuft, wenn Philipp Tschauner den Rasen betritt, "Countdown to Insanity" von den H-Blockx, das gespielt wird, wenn unsere Mannschaft zum Warmmachen rauskommt, unsere Hymne "96 - Alte Liebe" und unser Einlaufsong "Know Your Enemy" von Green Day. In 13 Heimspielen ertönte - zur Freude aller 96-Fans in der Arena - auch unsere Torhymne "Nelly The Elephant" von den Toy Dolls in der Arena, insgesamt lief sie 29-mal. Bei einem Treffer haben wir uns allerdings zu früh gefreut: Niclas Fülkrugs 3:3 gegen RB Leipzig wurde nach dem Videobeweis wieder aberkannt.

  • Insgesamt 833 Volunteers unterstützten 96 während der 17 Heimspiele. Im Schnitt waren es 49 pro Partie, während bei dem Match gegen RB Leipzig mit 59 die meisten dabei waren.

  • 136 Grüße und Glückwünsche wurden in Summe vor Anpfiff im Stadioprogramm vorgelesen. Die meisten waren es beim Heimspiel gegen den HSV - damals wollten 16 Personen jemanden über die Videowalls und die Lautsprecher grüßen.

  • 55 Spalier-, Einlauf- und Schiedsrichter-Kids waren pro Heimspiel im Einsatz. Insgesamt kommen wir also auf 935 junge 96er, die uns kurz vor Anpfiff tatkräftig unterstützt haben!

  • 96 (!) Kindergeburtstage wurden im Rahmen der vergangenen 17 Heimpartien im Stadion gefeiert. Und nein: Das haben wir uns nicht ausgedacht! Ursprünglich waren zwar 97 angemeldet, aber eine Gruppe ist nicht erschienen, sodass wir am Ende tatsächlich auf diese passende Zahl kommen!

Klickt Euch hier durch weitere spannende 96-Zahlen der Saison: