Profis, Nachwuchs, Grundlagenbereich

Kurz gek(l)ickt - News vom Freitag

Ohne Muslija und Sarenren Bazee in Leipzig, Schiedsrichteransetzung und 96-Talenttag - lest hier alle Neuigkeiten rund um 96 vom Freitag!

  • Personalupdate: Wenn Hannover 96 morgen bei RB Leipzig (ab 15.30 Uhr im Liveticker) antritt, werden zwei Akteure in der Red Bull Arena nicht auf dem Feld stehen. Noch keine Option für den Kader wird Florent Muslija sein. Der Neuzugang und U20-Nationalspieler wird geschont. "Er hat in dieser Woche schon gezeigt, warum wir ihn geholt haben. Jetzt soll er erstmal Zeit bekommen, um die Jungs richtig kennenzulernen", betonte 96-Trainer André Breitenreiter während der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel.

Auch Noah Joel Sarenren Bazee wird nicht mit von der Partie sein, erhält stattdessen heute Abend Einsatzzeit in der U23, um möglichst viel Spielpraxis zu sammeln. Die junge Roten empfangen im Eilenriedestadion die Konkurrenz vom FC Germania Egestorf-Langreder. Anpfiff der Regionalliga-Partie ist um 19.30 Uhr.

  • Schiedsrichteransetzung: Dr. Robert Kampka wird das Auswärtsspiel gegen RB Leipzig leiten. An der Linie assistieren ihm Benedikt Kempkes und Christian Bandurski. Vierter Offizieller ist Jan Seidel. Das Amt des Videoschiedsrichters übernehmen Sören Storks und Torben Siewer.

  • Ausgebucht: In der 96-Akademie findet am Donnerstag, 4. Oktober, der diesjährige Talenttag für die Jahrgänge 2008, 2009 und 2010 statt. Die Anmeldefrist läuft noch bis Montag, 1. Oktober, aber: Alle Plätze für den Jahrgang 2009 sind bereits ausgebucht! Melden können Eltern ihre Kinder nur noch für die Geburtsjahre 2008 und 2010. Alle Informationen rund um die Veranstaltung findet Ihr auf unserer Homepage!